Veranstaltungsberichte

Gemeinsam auf dem Weg: Ungarn und Slowaken

von Gabriel Kotolácsi

"On the same road" - Konferenz

Am 19. Januar 2017 veranstaltete die Charta XXI. in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Konferenz, über die gemeinsame Vergangenheit und Zukunft von Ungarn und der Slowakei, unter der Schirmherrschaft von Kardinal Péter Erdő, Erzbischof von Esztergom-Budapest und Primas von Ungarn.

Die Vortragsreihe wurde mit der Rede des Schirmherren Kardinal Péter Erdő eröffnet. Die Konferenz thematisierte die gemeinsame Vergangenheit und Zukunft von Ungarn und der Slowakei Themen. Die Vortragenden entstammen aus der Politik (Mikloško, Németh), der Literatur (Käfer, Hykisch, Vásáryová, Kabdebó, Agócs), der Geschichtswissenschaft (Kollai, Škvarna, Kiss Gy.) und den Medien (Garajszki, Hríb, Gajdics, Gazsó L., Szabó Anett, Spuchľak, Lovász).

Die Teilnehmer der Konferenz.