Ausstellung

„In der Wahrheit leben“

KAS-Begleitprogramm zum Katholikentag in Osnabrück

Mit der Stiftung 20. Juli 1944 lädt die KAS zur Ausstellung "In der Wahrheit leben" der Stiftung Kreisau ins Gymnasium "In der Wüste" in Osnabrück ein. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 14. Mai 2008 um 10 Uhr in der Aula des Gymnasiums statt.

Details

Die Ausstellung "In der Wahrheit leben" widmet sich der Geschichte von Widerstand und Opposition gegen die Diktaturen des 20. Jahrhunderts.

Die Stiftung Kreisau beschreibt die Ausstellung mit folgenden Worten:

"Sie präsentiert entsprechend den historischen Voraussetzungen unserer Gedenkstättenarbeit die Ideen und das Wirken des Kreisauer Kreises und dessen Verbindung zu anderen Widerstandsgruppen gegen den Nationalsozialismus sowie ausgewählte Beispiele gesellschaftlicher und politischer Gruppen und Bewegungen in den Ländern des sowjetischen Blocks, die sich gegen den Kommunismus richteten.

Die Darstellung konzentriert sich dabei auf Menschen, die sich in diesem Kampf einsetzten - ihre moralischen Haltungen und politischen Überzeugungen, ihre Dilemmata und ihre Entscheidungen in Bewährungssituationen."

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gymnasium "In der Wüste", Kromschröderstr. 33, Osnabrück

Referenten

u.a. Dr. Axel Smend, Vorsitzender der Stiftung 20. Juli 1944
Kontakt

Dr. Stefan Hofmann

Dr

Landesbeauftragter für Baden-Württemberg und Leiter des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

Stefan.Hofmann@kas.de +49 711 870309-40 +49 711 870309-55
„In der Wahrheit leben“