Diskussion

Osnabrücker Landgespräch "Afrika im Fokus"

Gute Regierungsführung als Voraussetzung für erfolgreiche Entwicklung in Afrika

Im Rahmen des Osnabrücker Landgesprächs findet eine Podiumsdiskussion zu unserer stiftungsweiten Veranstaltungsreihe „Afrika – Unser Nachbarkontinent zwischen Aufbruch und Stagnation“ statt. An ausgewählten Beispielen wollen wir Entwicklungen, Herausforderungen und Bedingungen vor Ort im westlichen Afrika darstellen.

Details

In Afrika werden Schätzungen zufolge am Ende dieses Jahrhunderts ca. 4 Mrd. Menschen leben und wir spüren bereits heute nachhaltig die Migrationsbewegungen an den Toren Europas. Seit dem Abschluss der Dekolonisierung ist unser Nachbarkontinent Ziel für internationale Entwicklungshilfe, aber auch Beispiel für schlimme Hungerkatastrophen. Aktuell erreichen uns Berichte über mehr Stagnation statt positiver Entwicklung in Afrika. Dies löst intensive Debatten um effektive Hilfe und Förderung für Afrika aus.

Erfolgreiche Entwicklungspolitik basiert auf der Generierung wirtschaftlichen Wachstums und Wohlstands. Dafür sind leistungsfähige Regierungsinstitutionen und Verwaltungen unerlässlich. Das Ziel „Good Governance" umfasst die Stärkung von effizientem Regierungshandeln, Abbau von Korruption und Willkür im Justizwesen und die Ausbildung wie Schulung von Mitarbeitern aus Regierung und Verwaltung. Deutsche Entwicklungspolitik fördert gute Regierungsführung. Gleichwohl gestalten sich Umsetzung und Zusammenarbeit nicht immer einfach. Kluge und differenzierte Methoden der Kooperation müssen entwickelt werden.

Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Referenten ins Gespräch zu kommen und Details und Hintergründe der Entwicklungszusammenarbeit zu erfahren.

​​​​​​Eine gute Möglichkeit für ein Gespräch bietet auch der kleine Empfang, der nach der Veranstaltung stattfindet.

​​​​​​​

Programm

Einladung, Anmeldung und allgemeine Hinweise

Bitte melden sich sind über unseren ANMELDEBUTTON oder per E-Mail unter kas-weser-ems@kas.de an.

Das Programm finden Sie rechts zum herunterladen.

Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.


Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

See-und Sporthotel Ankum
Tütinger Str. 28,
49577 Ankum
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Karl-Heinz Hornhues Ehrenpräsident Deutsche Afrika Stiftung e.V.
    • Elke Erlecke Leiterin Abteilung Bildungsmanagement in der KAS
      • Talis Zvidrins Berater für Entwicklungszusammenarbeit der IHKs im Nordwesten Deutschlands
        Kontakt

        Daniel Feldhaus

        Daniel Feldhaus bild

        Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Politischen Bildungsforum Berlin

        daniel.feldhaus@kas.de +49 30 269 96 3806
        Kontakt

        Ingrid Pabst

        Ingrid Pabst bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin

        Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9