Linkempfehlungen

Ergänzende Unterlagen zur christlich-demokratischen Politik in der Bundesrepublik Deutschland, der DDR und in Europa sowie zur Arbeit der Mandats- und Funktionsträger der CDU finden sich in den folgenden Archiven.


Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Erschließung weiterer Archive, zu den Beständen der Archive sowie zu den Informations- und Recherchemöglichkeiten, die die Internetpräsentationen anbieten.




Civitas


Nach Vorgesprächen im Januar 2012 in Rom trafen sich am 8./9. Mai 2012 in Sankt Augustin Vertreter des ACDP und der beiden Schwesterorganisationen Istituto Luigi Sturzo, Rom, und Dokumentations- und Forschungszentrums für Religion, Kultur und Gesellschaft (KADOC in Löwen, Belgien), um konkrete Schritte der zukünftigen engen Zusammenarbeit zu vereinbaren. Mit der Gründung des neuen Forums ist ein bedeutender Schritt getan worden, der die internationale Zusammenarbeit von Archivaren und Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Erforschung der Geschichte der Christlichen Demokratie entscheidend voranbringen wird.


Bundesarchiv


Das Bundesarchiv ist das zentrale Archiv der Bundesrepublik Deutschland. Neben Akten des Bundes und seiner Einrichtungen sammelt es Nachlässe sowie Akten wichtiger Verbände, Parteien und Vereine. Im Bereich der audiovisuellen Medien nimmt das Bundesarchiv die Aufgaben des zentralen deutschen Filmarchivs wahr. Viele Findbücher des Bundesarchivs sind online einsehbar.


Akten der Parteien und Massenorganisationen der DDR werden im Bundesarchiv von der Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR (SAPMO) bearbeitet und betreut.

Mit der Zentralen Datenbank Nachlässe (ZDN) betreibt das Bundesarchiv in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Institutionen eine umfangreiche Nachweissammlung zu Nachlässen, in der sich online die Standorte von Nachlässen ermitteln lassen.




Archive in NRW


Mit dem Projekt Archive in NRW sollen nach und nach immer mehr Archive in Nordrhein-Westfalen auf einer Plattform zusammengeführt werden. Zu den Archiven gibt es neben Links auch kurze Informationen. Sie sind systematisch geordnet, aufgeführt sind jeweils der Bestand, die Öffnungszeiten sowie Kontaktmöglichkeiten. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Online-Recherche. Das Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung ist auf dieser Plattform bereits vertreten.


Archivschule Marburg


Die Seite der Archivschule Marburg informiert über das Archivwesen sowie über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.


Die Seite bietet eine aktuelle und umfassende Zusammenstellung von deutschen und internationalen Archiven im Internet. Das Angebot zu den deutschen Archiven umfaßt neben Archivportalen staatliche, kommunale und kirchliche Archive, Literaturarchive, Wirtschaftsarchive, Archive der politischen Parteien und Verbände, Universitätsarchive und Archive anderer Institutionen sowie Medienarchive.





Weitere staatliche Archive:


Parlamentsarchiv des Deutschen Bundestags


Das Parlamentsarchiv verwahrt Akten des Parlaments und seiner Vorläufer, seiner Organe und Verwaltung sowie seiner Ausschüsse und Gremien. Teilweise sind die Akten der Ausschüsse und Drucksachen online einsehbar.




Politisches Archiv des Auswärtigen Amts


Hier werden die Akten des Auswärtigen Amtes verwaltet. Darunter fallen v.a. die Akten der Zentrale, der Auslandsvertretungen der Bundesrepublik, Nachlässe von Botschaftern und Staatsverträge. Die Internetpräsentation informiert über die Bestände und Editionen des Archivs, stellt aber auch einzelne Verträge und Dokumente zur Einsicht bereit.




Archiv der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus


Das Archiv verwaltet den Nachlaß von Konrad Adenauer.




Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur


Das Archiv der Stiftung verwahrt Akten zu Opposition und Widerstand in der DDR, v.a. Nachlässe von Bürgerrechtlern.





Europäische Archive:


Historical Archives of the European Union


Hier finden sich die Akten der EU, ihrer Organe und Vorläuferorganisationen (v.a. EGKS, EURATOM, EWG). Ebenso werden hier die Drucksachen des Europäischen Parlaments und seiner Ausschüsse verwahrt. Die Findbücher des Archivs sind online einsehbar.




Historisches Archiv der Europäischen Kommission


Das Archiv betreut die Akten der Generaldirektionen, Kabinette und Dienste der Europäischen Kommission, zum Teil aber auch Nachlässe seiner Mitglieder. Die Bestände sind mittels einer Suchmaschine online recherchierbar.




Archives of members and parliamentary groups of the European Parliament in archives of member states


Hier handelt es sich um eine Zusammenstellung der Standorte von Nachlässen von Europapolitikern sowie der Akten europäischer Parteien und ihrer Delegationen.





Archive der politischen Stiftungen:


Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung


Neben den Akten zur SPD verwaltet das Archiv Akten von nationalen und internationalen Gewerkschaften. Die Findbücher sind teilweise online einsehbar.




Archiv für Christlich-Soziale Politik der Hanns-Seidel-Stiftung




Archiv des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung




Archiv Grünes Gedächtnis




Archiv Demokratischer Sozialismus der Rosa-Luxemburg-Stiftung


Die Findbücher zu den Beständen sind teilweise online einsehbar.





Weitere Stiftungen:


Archiv der Ludwig-Erhard-Stiftung


Das Archiv verwahrt den Nachlaß von Ludwig Erhard.





Zeithistorische Links:


Institut für Zeitgeschichte, Potsdam / München




Kommission für Zeitgeschichte, Bonn




Kommission für die Geschichte des Parlamentarismus und die politischen Parteien




Initiative für interaktive Demokratie

Teilen

Kontakt

Michael Hansmann

Michael Hansmann bild

Leiter Schriftgutarchiv

Michael.Hansmann@kas.de +49 2241 246-2209 +49 2241 246-2669