Publikationen

 

http://www.kas.de/upload/ACDP/bibliothek/150312-Publikationen-neu.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Die Abteilung Publikationen möchte durch ihre Publikationen einen Beitrag zu zeitgeschichtlichen Debatten leisten, Akzente in der historischen Forschung setzen und unter Ausnutzung der Bestände des Schriftgutarchivs christlich-demokratische Politik darstellen sowie die Geschichte der Partei und ihrer Vereinigungen aufarbeiten.

 

Uns ist es ein Anliegen, das Vermächtnis der christlich-demokratischen Gründergeneration für die Nachwelt lebendig zu erhalten etwa durch die Publikation von Briefen oder Tagebüchern. Diesen Zweck verfolgt die von der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegebene Taschenbuch-Reihe, wie zum Beispiel „Andreas Hermes – Mit unerschütterlichem Gottvertrauen und zähem Kämpfergeist“.

 

Darüber hinaus sollen die Publikationen die Entstehung und Entwicklung christlich-demokratischer Parteien darstellen sowie ihre Bedeutung und Rolle im gesellschaftlichen Leben präsentieren. Dazu dient vor allem die Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“. Diese Publikationsreihe sowie die wissenschaftliche Zeitschrift „Historisch-Politische Mitteilungen“ bieten auch jungen Wissenschaftlern ein Forum, ihre Forschungsergebnisse zu publizieren.

 

Die edierten Protokolle des CDU-Bundesvorstands zeigen die Verknüpfung von Parteien- und Zeitgeschichte auf. Wie viele Publikationen der Abteilung sind auch diese Editionen online als Gesamttext abrufbar.

Die Verbindung von historischer Forschung und aktuellen politischen Debatten spiegelt sich ebenfalls in den Verlagspublikationen der Abteilung wider, wie z. B. in „Mut zur Verantwortung. Frauen gestalten die Politik der CDU“.

Kontakt

Kim Wambach (geb.Schüler)

Kim Wambach (geb

Sachbearbeiterin

kim.schueler@kas.de +49 2241 - 246 2207