Zeitzeugenvideos der Bundesstiftung Aufarbeitung

Horst Teltschik
Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, befand sich Helmut Kohl auf einer Polen-Reise. Horst Teltschik, damals Ministerialdirektor im Bundeskanzleramt, erinnert sich (das Interview zum Nachlesen gibt es hier).

Rita Süssmuth
Rita Süssmuth war während des Mauerfalls im November 1989 Präsidentin des Deutschen Bundestages. Im Interview schildert sie, wie sie die Entwicklungen damals wahrgenommen hat (das Interview zum Nachlesen gibt es hier).

Rudolf Seiters
Rudolf Seiters, Chef des Bundeskanzleramtes unter Helmut Kohl, erinnert sich an die Verhandlungen mit der DDR über die sichere Ausreise der Botschaftsflüchtlinge in die Bundesrepublik Deutschland im Spätsommer 1989 (das Interview zum Nachlesen gibt es hier).