活动

今天

八月

2021

-

五月

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas

八月

2021

-

五月

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas
了解更多

九月

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"

九月

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"
了解更多

九月

2021

ausgebucht
Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
ausgebucht

九月

2021

Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
了解更多

八月

2021

-

十二月

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!

八月

2021

-

十二月

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!
了解更多
— 8 Items per Page
Showing 1 - 8 of 18 results.

Live-Stream

Spielball oder Spielmacher? Europa auf der internationalen Bühne

F.A.Z.-KAS-Debatte 2021

Die Rolle Europas in einer veränderten Weltordnung steht in diesem Jahr im Fokus der F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik. Am 18. Oktober wollen wir ab 18:30 Uhr mit unseren prominenten Podiumsgästen und mit Ihnen diskutieren, wie sich die Europäische Union aufstellen muss, um Wohlstand, Sicherheit und Freiheit zu bewahren. Seien Sie vor Ort in Erfurt oder im Livestream dabei und diskutieren Sie mit! #FAZKAS21

研讨会

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

讲座

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

研讨会

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Herborner Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

讲座

Daseinsvorsorge in einer demokratischen Gesellschaft

Für einen unabhängigen und professionellen Journalismus / Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Professor Dr. Frank Überall, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbands, wirbt für Vertrauen in seinen Berufstand und betont die Wichtigkeit einer funktionierenden„Vierten Gewalt“. Was jedoch sind Zeichen und mögliche Gründe einer in Teilen der Gesellschaft entstandenen Glaubwürdigkeitskrise? Was sind die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen der Medienschaffenden? Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

讨论

New Work - Nachhaltige Unternehmenskultur

Gemeinsames Arbeiten an gemeinsamen Zielen

讨论

Wirtschaft für den Menschen: Welche Lehren wir aus der Krise ziehen

Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unser Lebensglück ist zerbrechlich. Vieles wirkt auf es ein. Seit vielen Monaten steht die Sorge um die Gesundheit im Vordergrund. Wir sehen zugleich, dass eine Krise, wie sie eine Pandemie verursacht, auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft hat – und dass wir die Wirtschaft brauchen, um die Krise zu bewältigen.

研讨会

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Erinnerung mit „Wahrheit und Klarheit“

1. Hohenschönhauser Rede von Kanzleramtsminister Dr. Thomas de Maizière

Die Wiedervereinigung wird volljährig – zum 18. Mal erinnert der deutsche Nationalfeiertag an das Ende der Trennung zwischen West- und Ostdeutschland. Kanzleramtsminister Dr. Thomas de Maizière hat vor dem Feiertag „Wahrheit und Klarheit“ für die deutsche Erinnerungskultur gefordert. In der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen sagte er: „Vor allem das SED-Unrecht ist nach diesen Maßstäben nicht angemessen in der Gesellschaft verankert. Die DDR war ein Unrechtsstaat, dies dürfen wir nicht vergessen und nicht beschönigen.“

Erinnerung wach halten

70. Jahrestag des Überfalls von Nazi-Deutschland auf die Sowjetunion

Am 22. Juni jährte sich der Angriff von Nazi-Deutschland auf die Sowjetunion, der unter dem Decknamen „Unternehmen Barbarossa“ bekannt ist, zum 70. Mal. Der blutige Krieg an der Ost-Front dauerte vier Jahre lang an. Adolf Hitler ging es um die Eroberung von Lebensraum und die Verschiebung der deutschen Grenze nach Osten. Dabei wurden Millionen von Juden systematisch vernichtet. Insgesamt starben 27 Millionen Sowjetbürger. Die Ukraine war besonders betroffen.

Erneut gemeinsames Seminar von KAS-Medienwerkstatt und RTL 2 News

Schülerinnen und Schülern zeigen, wie Nachrichten gemacht werden – das ist das Ziel des gemeinsamen Seminars der KAS-Medienwerkstatt und der Nachrichtensendung RTL 2 News. Das Seminar findet vom 23. bis zum 26. Juni in der Redaktion der RTL 2 News in Berlin statt und ist offen für Schülerinnen und Schüler von 15 bis 19 Jahren.

Erst Rechtsstaat, dann Soziale Marktwirtschaft

Zusammenfassung der VIII. Völkerrechtskonferenz in Bonn

Mit fünf Panels hat die VIII. Völkerrechtskonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung einen sehr breiten, aber auch heterogenen Überblick über die weltweiten rechtlichen Voraussetzungen für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft gegeben. Die meisten Redner machten dabei deutlich, dass eine Marktwirtschaft mit sozialen Ansätzen nur mit einem entsprechenden maßvollen Gesetzesrahmen realisiert werden kann.

Erste Präventionsschulung für Tagungsleiter in der Politischen Bildung erfolgreich durchgeführt

Jugendliche schützen ist unser Auftrag

Erstmals fand in der frisch renovierten Abtei auf dem Michaelsberg in Siegburg eine Präventionsschulung für Tagungsleiter in der Politischen Bildung statt. Im Mittelpunkt des zweitägigen Seminars stand der reflektierte Umgang mit Schutzbefohlenen und die Auseinandersetzung mit Grenzverletzungen bei der Arbeit im jugendnahen Bereich.

Erster Jour-Fixe Deutsche und Türken

14. Oktober 2003, Berlin

Mit der Wander-Ausstellung "Integrationale Begegnungen“ mit Karikaturen von Hayati Boyacıoğlu wird für Veranstaltungen zu Integrationspolitik ein kultureller Rahmen geschaffen, der gleichzeitig Bezüge zwischen Kunst, Kultur und Politik herstellt.

Erster „Hessentag“ der KAS Studienförderung

Hessische Stipendiaten treffen Staatssekretär

Stipendiaten aus Hessen haben mit dem Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, über relevante Themen zur aktuellen Hochschul- und Wissenschaftspolitik gesprochen.

Erstes Treffen des Gründernetzwerkes der Konrad-Adenauer-Stiftung

Gründungsinteressierte Stipendiaten und Altstipendiaten diskutierten mit Experten der Start-up-Branche über Finanzierungsmöglichkeiten, bürokratische Hürden und juristische Fragen.

Erwartungen an den neuen US-Präsidenten

Veranstaltungsbeitrag

Erwartungen Chinas im politischen Dialog mit Europa

Sino-Europäische Beziehungen

Der ehemalige chinesische Botschafter in Deutschland, Mei Zhaorong hat bei der sicherheitspolitischen Konferenz der KAS und des China Institute of International Strategic Studies (CIISS) am 26. Mai in Peking eine Grundsatzrede über chinesische Erwartungen an den politischen Dialog mit Europa gehalten. Diese sehr klare und bedeutende Rede wird auf diesen Internetseiten einem breiteren Publikum zur Verfügung gestellt.