活动

今天

二月

2021

-

六月

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

二月

2021

-

六月

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
了解更多

四月

2021

-

七月

2021

#KASkonkret 2021 (April-Juli)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!

四月

2021

-

七月

2021

#KASkonkret 2021 (April-Juli)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!
了解更多

五月

2021

-

六月

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010

五月

2021

-

六月

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010
了解更多

四月

2021

-

六月

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

四月

2021

-

六月

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
了解更多
— 8 Items per Page
Showing 1 - 8 of 17 results.

专家会议

Migrations-Hotspot Zentralamerika

Mexiko als Transit- und Zielland für Migranten aus dem Nördlichen Dreieck

Digitales Fachgespräch Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung

Online-Seminar

Security Dynamics in the Indo-Pacific

Program for the Track 1.5 Japanese-Germany Security Dialogue Virtual Public Symposium

Jointly organized by: Japanese-German Center Berlin [JDZB], Ministry Of Foreign Affairs Of Japan [MOFA], Federal Foreign Office [AA], The Japan Institute for International Affairs [JIIA] & Konrad-Adenauer-Stiftung [KAS]

Online-Seminar

The Mozambican crisis

Prelude to a regional conflagration?

研讨会

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Online-Seminar

DOKULIVE: Green New Europe

Multimediale Live-Dokumentation

讲座

ausgebucht

„Umgang mit Sexismus und Rassismus“

Mit Karin Meissner und Natalie Papke-Hirsch

Vortrag als Online-Veranstaltung

讲座

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

研讨会

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken:

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Café Riche Gespräche: das postrevolutionäre Ägypten

Nach den Umbrüchen in Ägypten herrscht großer Gesprächsbedarf darüber, welchen Weg das Land in der Zukunft beschreiten wird. Mit den Café Riche Gesprächen sollten die wichtigsten Fragen, die sich jetzt stellen, mit Hilfe von Experten analysiert und diskutiert werden.

Campaigning: Wahlkampf in der Demokratie

Die Referentenbeiträge der Veranstaltung vom 7. bis 9. September 2007 "Campaigning - Wahlkampf in der Demokratie"

CDU 20 Jahre nach der Vereinigung II

Zeitzeugen im Gespräch

Die diesjährige Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) „Ära Kohl im Gespräch“ ging in Vorträgen und Diskussionen mit Zeitzeugen der Geschichte und den Entwicklungen der CDU nach.

CDU-Bundesparteitag in Karlsruhe

KAS greift Themenschwerpunkt Flüchtlinge auf

Als „zentrale Herausforderung für längere Zeit” hat Bundeskanzlerin Angela Merkeldie Bewältigung der Flüchtlingsströme nach Europa und insbesondere nach Deutschland bezeichnet. Schon wieder, mag mancher denken, nachdem wir doch bereits so lange mit der Staatsschuldenkrise und Griechenland beschäftigt waren. In beiden Fällen geht es um nationale Aufgaben und europäische Solidarität. In beiden Fällen stand und steht die Europäische Union (EU) vor der Frage, ob sieUnion sein und bleiben will, und ob alle bereit sind, ihren Beitrag dazu zu leisten.

CETA: „Deutliche Fortschritte“, aber auch ungelöste Fragen

Bericht zum dritten Panel des Berliner Jahresrückblicks auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts 2018

Intensive gesellschaftliche Debatten begleiten auch die Karlsruher Verfahren über das Wirtschafts- und Handelsabkommen CETA, das die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten mit Kanada abgeschlossen haben. „Wer über CETA nachdenkt, weiß, wie sehr sich das Abkommen zur Spiegelfläche von Ängsten und Sorgen entwickelt hat“, umriss Professor Martin Nettesheim von der Universität Tübingen zum Auftakt des dritten Panels „CETA und die Folgen. Verlust demokratischer Gestaltungsmacht“ die Stimmungslage. Letztlich gehe es um die Frage, „wie wir uns gegenüber der Globalisierung verhalten sollen“.

Challenges and Responsibilities in Global Governance: China, Germany and the US

Zweites Deutsch-Chinesisches Forum an der Tongji Universität Shanghai

„Challenges and Responsibilities in Global Governance: China, Germany and the US“: zu diesem Thema führte die Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai am 8. November 2014 zusammen mit dem Deutschland-Forschungszentrum der Tongji-University und dem Center for Global Studies (CGS), Universität Bonn eine internationale Fachtagung im Rahmen des Zweiten Deutsch-Chinesischen Forums durch.

Chancen einer Energieunion

Fachkonferenz zur Energiesicherheit in der Europäischen Union

Die Fachkonferenz „Energiewelt im Wandel – Perspektiven für die europäische Energieaußenpolitik“ versammelte am 7. Mai 2015 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung über 50 internationale und deutsche Experten zu einem ganztägigen intensiven Austausch.

Chancen eines wiedervereinten Koreas

Die deutsche Einheit kann nur in Teilen als Vorbild genommen werden

Gemeinsam mit koreanischen Politikern und anderen Gästen sind mögliche Perspektiven einer Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Berlin diskutiert worden.

Chancen für die indische Zukunft

1. Deutsch-Indischer Wirtschaftsdialog in der Indischen Botschaft Berlin

Am 8. Juni fand unter dem Motto „Mittelstand – Make in India“ der 1. Deutsch-Indische Wirtschaftsdialog in der Indischen Botschaft Berlin statt. Organisiert wurde dieser gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Indischen Botschaft und dem Büro des Abgeordneten Mark Hauptmann.

Chancen für Frieden in Israel

Melody Sucharewicz zu Gast in Berlin

„Ja.“ Selten hat wohl jemand die Frage, ob es Frieden im Nahen Osten geben wird, so klar und überzeugend beantwortet, wie Melody Sucharewicz. Die ehemalige „good-will Botschafterin“ Israels erntete für diese mit Verve vorgebrachte Antwort am Ende ihrer emotionalen Rede von den 180 Zuhörern in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin spontanen Applaus.