活动情况介绍

"Die Fähigkeit der teilnehmenden Beobachtung"

Martin Mosebach erhält den KAS-Literaturpreis 2013

Der Frankfurter Schriftsteller Martin Mosebach ist in Weimar mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung geehrt worden. „Mosebachs Weltneugier will die Welt nicht ans Licht zerren – er liebt ihre Geheimnisse, weil sie Geheimnisse sind, in Glanz und Dunkel und im verschleierten Dämmerschein, im Halbschatten“, sagte Laudator Heinrich Detering. Mosebach ist der 21. Träger des Literaturpreises, der zuvor unter anderem Herta Müller und Arno Geiger verliehen wurde.

Wettbewerbsvorteil Wissenschaft und Forschung

Bundesbildungsministerin Wanka betont die Bedeutung der Hochschule

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sieht die Leistungsfähigkeit der deutschen Wissenschaft mit ihrem Herzstück Hochschule als wichtigen Vorteil im globalen Wettbewerb. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Stifterverbands und der Konrad-Adenauer-Stiftung im Berliner Quadriga Forum sagte sie: „Deutschland hat seine starke Stellung als Industrienation vor allem auf Basis von Wissenschaft und Forschung erreicht.“ Das müsse bei den anstehenden Verteilungskämpfen wegen der Schuldenbremse immer wieder „selbstbewusst herausgehoben werden“.

KAS

"Geschlossenheit, Gewaltfreiheit sind die wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreichen Widerstand"

Forum 20. Juli 1944: Wolfgang Schüssel zu Widerstand und Opposition im 20. Jahrhundert

„Widerstand kann, auch wenn er scheitert, die Sehnsucht der Menschen aufrechterhalten und Alternativen aufzeigen“, sagte Dr. Wolfgang Schüssel. Auch heute noch könnten wir viele Lehren aus den Taten der Widerständler des 20. Juli 1944 ziehen, so Österreichs Bundeskanzler a.D. in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Perspektiven der Jugend

AG Jugend der KAS und Partner erregen mit Flugblattaktion zum 17. Juni Aufsehen

Junge Leute sprechen mit anderen jungen Leuten über den Volksaufstand in der DDR – das war das Konzept der gemeinsamen öffentlichen Aktion der KAS mit Partnern am 17. Juni.

"Unmenschliche Verbrechen"

50 Jahre „Haus am Checkpoint Charlie“ - Pöttering prangert Unrechtsstaat DDR an

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Museums „Haus am Checkpoint Charlie“ hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, den Unrechtsstaat DDR angeprangert und Lehren für die Zukunft angemahnt. „Es darf nie vergessen werden, was für unmenschliche Verbrechen in der Zeit der Teilung begangen wurden“, sagt Pöttering.

Lisa Ihde (Jugendreporterin)

Die Perspektive der Jugend. Nachwuchsreporterin berichtet vom Tag der KAS

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2013

Experiment gelungen: Ohne jedes Vorwissen über die Konrad-Adenauer-Stiftung hat die 17-jährige Schülerin Lisa Ihde aus Brandenburg einen Tag lang als Jugend-Reporterin gearbeitet. Sie hatte sich über die KAS-Facebook-Seite beworben. Ausgerüstet mit Handykamera, Zettel und Stift mischte sie sich unter die Menschen und staunte über das vielseitige Angebot am Tag der KAS. Ihr Fazit: "Ich war sehr gerne Jugend-Reporterin und werde die Konrad-Adenauer-Stiftung auch in Zukunft als sehr engagiert und beeindruckend in Erinnerung behalten."

Was ist ein Leben ohne Freiheit?

Habt den Mut, Euch für andere Menschen einzusetzen

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentierte in Zusammenarbeit mit der Stiftung 20. Juli 1944 die Ausstellung „Was konnten sie tun?“ an der John-F.-Kennedy School in Berlin. Sie widmet sich verschiedenen, teils bekannten, aber auch unbekannten Widerstandskämpfern gegen das nationalsozialistische Regime zwischen 1939 und 1945.

KAS // Urban

Gewinner des Videowettbewerbs „100 Sekunden Heimat“ ausgezeichnet

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2013

Im Rahmenprogramm des Tags der Konrad-Adenauer-Stiftung sind die Gewinner des Videowettbewerbs „100 Sekunden Heimat“ ausgezeichnet worden. Generalsekretär Michael Thielen überreichte zusammen mit dem Initiator des Wettbewerbs, dem Leiter des Bildungswerks Dresden, Joachim Klose, die Preise.

KAS

Bundestagspräsident Lammert diskutiert mit Teilnehmenden Projekt „Deutschland – Das nächste Kapitel“

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2013

Bereits zum siebten Mal hat in Berlin der Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung stattgefunden. Traditionell nutzt die Stiftung dieses Ereignis, um sich und ihre Arbeit einem breiten Publikum vorzustellen und Impulse zu setzen.

KAS

„Der Blick auf die Diktatur schärft Sinn für Demokratie“ – Gesprächsrunde erinnert an 17. Juni 1953

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2013

Anlässlich des 60. Jahrestages des Volksaufstands in der DDR hat die Konrad-Adenauer-Stiftung diskutieren lassen, was wir auch heute noch aus den Ereignissen von damals lernen können. Die Veranstaltung war zugleich der Auftakt für den Tag der KAS, der dieses Jahr unter dem Motto "Jugend bewegt - Mit Perspektive in die Zukunft" steht.

关于这个系列

德国康拉德•阿登纳基金会、它的培训机构、教育中心和其国外代表处每年举办数千个不同主题的活动。关于重要国际会议、大事活动、专题讨论会等等的报道我们及时且独家的公布在我们的网页www.kas.de。在这里您除了可看到内容摘要之外,还可看到额外的材料,例如照片、演讲稿、影片或录音。

订购信息

出版者

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.