活动
Storniert

Vom Glück des Lesens

Verleihung des Deutschen Schulbuchpreises 2021

Die Durchführung der Veranstaltung richtet sich nach den geltenden Maßnahmen der Sächsischen Corona-Schutzverordnung.

Details

Lernende Kinder pixabay - White77
Lernende Kinder

Bildung erfolgt vor allem durch Sprache. Sprachliche Bildung ist wiederum intellektuelle Bildung, weil wir damit unterscheiden, denken und urteilen können. Insofern ist Sprache das wichtigste „Denk-Zeug“. Sprachliche Bildung ist aber auch Herzensbildung, weil Sprache uns die Chance gibt, die eigene Gefühlswelt differenziert und nachvollziehbar zu reflektieren und anderen gegenüber zum Ausdruck zu bringen sowie Empathie auszubilden. So ist sprachliche Bildung auch soziale Bildung, denn wo Sprache versagt, da regiert bloße Gewalt. Und sprachliche Bildung ist politische Bildung, denn ohne differenziertes Sprachverständnis durchschauen die Menschen kaum den Missbrauch von Sprache in Reklame und Propaganda. Sprachliche Bildung ist schließlich kulturelle und religiöse Bildung, sie führt damit zur Teilhabe an kultureller Fülle und Verortung in der Zeit.

Auf die Bedeutung der Sprache für Bildung möchten die Veranstalter mit dieser Feier aufmerksam machen. Die renommierte Bildungsjournalistin Heike Schmoll wird Bildung am Beispiel des Lesens deutlich machen. Und Reiner Kunze wird im Rahmen der Feier den Deutschen Schulbuchpreis 2020 verliehen bekommen. Reiner Kunze, einer der bedeutendsten lebenden deutschen Lyriker, wird dafür geehrt, dass er mit seinen Gedichten und sprachkritischen Essays seit vielen Jahren den Deutschunterricht bereichert und das Humane in unserer Gesellschaft sichtbar macht.

添加到日历

会场

Universitätskirche Leipzig Paulinum
Augustusplatz 10,
04109 Leipzig
Deutschland
Zur Webseite

音箱

  • Reiner Kunze
    • Schriftsteller
  • Konstanze Hollitzer
    • Musikalische Umrahmung
  • Dr. Joachim Klose
    • Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
  • Josef Kraus
    • ehemaliger Präsident des Deutschen Lehrerverbandes
  • Dr. Klaus-Rüdiger Mai
    • Schriftsteller und Preisträger des Deutschen Schulbuchpreises 2019
  • Heike Schmoll
    • Journalistin, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Prof. Dr. Walter Schweidler
    • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Vorsitzender des Vereins "Lernen für die Deutsche und Europäische Zukunft e.V."
Wappen Sachsen für Nachweis