活动情况介绍

"kulturgeschichten" mit Saša Stanišić

Der Schriftsteller über seinen Debütroman "Wie der Soldat das Grammofon repariert"

Mit seinem Debütroman "Wie der Soldat das Grammofon repariert" aus dem Jahr 2006 begeisterte Schriftsteller Saša Stanišić auf Anhieb Publikum und Kritik. Der Roman erzählt aus der Perspektive eines Kindes vom Krieg in Bosnien-Herzegowina und von der Flucht nach Deutschland. Seitdem hat er zahlreiche weitere Erzählungen und Romane veröffentlicht.

Bei „kulturgeschichten“ erzählte Saša Stanišić von seinem Werdegang als Schriftsteller und davon, wie er als Kind vor dem Krieg in Bosnien-Herzegowina nach Deutschland flüchtete. Im Gespräch mit Moderator Michel Abdollahi schilderte er eindrücklich sein Ankommen als Kriegsflüchtling im Heidelberg der 90er Jahre und das Erwachsen werden in einer neuen Heimat. Dazu las Saša Stanišić Texte aus seinem aktuellen Buch „Fallensteller“.

Saša Stanišić wurde 1978 in Višegrad, Bosnien-Herzegowina, geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. "Vor dem Fest" war ein SPIEGEL-Bestseller und ist unter anderem mit dem Alfred-Döblin-Preis sowie dem Preis der Leipziger Buchmesse 2014 ausgezeichnet worden.

Michel Abdollahi, 1981 in Teheran geboren, ist Conférencier, Fernsehmoderator, Journalist und Maler aus Hamburg. Seit 2000 ist er in der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene aktiv. Seit 2014 ist er als Sonderreporter für das NDR Kulturjournal unterwegs. 2015 wurde Michel Abdollahi für seine Dokumentation "Im Nazidorf" mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

关于这个系列

德国康拉德•阿登纳基金会、它的培训机构、教育中心和其国外代表处每年举办数千个不同主题的活动。关于重要国际会议、大事活动、专题讨论会等等的报道我们及时且独家的公布在我们的网页www.kas.de。在这里您除了可看到内容摘要之外,还可看到额外的材料,例如照片、演讲稿、影片或录音。

订购信息

erscheinungsort

Berlin Deutschland