活动情况介绍

Deutschland und Italien: Herausforderungen gemeinsam meistern

Christina Catherine Krause
Ganz in der Tradition von Konrad Adenauer ist die Stiftung auch heute einer engen Kooperation mit Italien verpflichtet. War es vor 65 Jahren die enge Freundschaft zwischen Konrad Adenauer und Alcide de Gasperi, die zu wichtigen Impulsen im europäischen Einigungsprozess führte, so ist heute eine neue Generation gefragt, die Europäische Union weiter zu formen und voranzubringen.

Mit diesem Ziel, die deutsch-italienische Freundschaft zu festigen und die EU gemeinsam zu stärken, hält sich derzeit eine Delegation der Forza Italia unter Leitung des 1. Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani MdEP, in Berlin auf.

Auftakt des Besuchs war ein Treffen mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, der u.a. als Vorsitzender der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) von 1999 bis 2007 und als Präsident des Europäischen Parlaments von 2007 bis 2009 der Zusammenarbeit mit Italien große Bedeutung beigemessen hat. Im Gespräch ging es sowohl um nationale Fragen - wie die anstehenden Regionalwahlen in Italien, um die verschiedenen Perspektiven auf interne Fragen der Europäischen Union – wie um die Flüchtlingsproblematik als auch um die aktuellen außenpolitischen Herausforderungen – in Russland und der Ukraine aber auch im Nahen Osten und Nordafrika.

„Wir müssen häufiger miteinander reden und uns enger abstimmen“ war einer der Schlüsse des Treffens. Dafür wird auch heute noch Zeit sein, bei Gesprächen im Deutschen Bundestag und im Bundeskanzleramt.

关于这个系列

德国康拉德•阿登纳基金会、它的培训机构、教育中心和其国外代表处每年举办数千个不同主题的活动。关于重要国际会议、大事活动、专题讨论会等等的报道我们及时且独家的公布在我们的网页www.kas.de。在这里您除了可看到内容摘要之外,还可看到额外的材料,例如照片、演讲稿、影片或录音。

订购信息

erscheinungsort

Berlin Deutschland