Zukunft des europäischen Projekts

Zukunft des europäischen Projekts

Die Förderung des europäischen Einheitsgedankens ist ein zentrales Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Europa muss mehr sein als eine Wirtschaftsunion. Ganz im Sinne seiner Gründerväter muss Europa eine politische Union sein, die sich auf gemeinsame Werte und seine untrennbare Geschichte stützt, und dessen Zukunftsfähigkeit und Stärke in der Pluralität der Kulturen Europas liegt.

Ziel der Konrad-Adenauer-Stiftung ist es, die europapolitische Debatte mitzuprägen, eigene Expertise zu diesen Fragen zu erarbeiten und diese politischen Entscheidungsträgern sowie einer breiten politischen Öffentlichkeit zu vermitteln. Zugleich ist sie ein Forum und Katalysator europapolitischer Positionen und unterstützt Beitrittskandidaten auf ihrem Weg in die EU. Ihre europapolitischen Aktivitäten hat sie in dem überjährig angelegten Leitprojekt "Zukunft des europäischen Projekts" gebündelt.