Zukunftsforum Politik

Rechts- und Linksextremismus in Deutschland

von Viola Neu
Wahlverhalten und Einstellungen
Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist dem antitotalitären Grundkonsens verpflichtet. Daher steht jegliche Form des Extremismus im Fokus der Auseinandersetzung. Dabei ist jedoch sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Forschung eine gewisse Schieflage feststellbar. Linksextremismus wird im öffentlichen Diskurs fast gar nicht wahrgenommen und die mediale Öffentlichkeit, aber auch die Forschung konzentriert sich überwiegend auf den Rechtsextremismus. Mit dieser Studie will die Konrad-Adenauer-Stiftung einen Beitrag zur empirischen Extremismusforschung leisten.

Über diese Reihe

Bestellinformationen

Sie können die Studien auch als DIN-A-5 Broschüre bestellen. Bis zu drei Exemplare sind kostenlos; ab 4 Exemplaren berechnen wir eine Schutzgebühr von € 3,00 je Heft. Bei Bestellung ab 30 Exemplaren kostet jedes Heft nur noch € 2,00. Bitte schicken Sie zusammen mit Ihrer Bestellung einen Verrechnungscheck oder Briefmarken.

Bitte bestellen Sie bei Konrad-Adenauer-Stiftung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail: bestellung@kas.de

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-940955-61-6