Inlandsprogramme

Flüchtlings- und Migrationsexperten aus Griechenland besuchen Nürnberg und Berlin

Um den Austausch zwischen den griechischen und deutschen Experten zu intensivieren, hat die KAS eine Delegation von Migrationsexperten der Nea Dimokratia nach Nürnberg und Berlin eingeladen. mehr…

Diskussion

Das Britische Referendum: Szenarien und Auswirkungen

Wir laden Sie herzlich zur Diskussion über das britische Referendum am Donnerstag 16. Juni um 17.30 ein. mehr…

Zweite Politische Akademie der KAS Griechenland in Serres

Seminar zum Kompetenzaufbau für Nachwuchspolitiker und politisch Engagierte vom 1. bis 3. July (Bewerbungsfrist: 15. Juni) mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung in der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Projekten und Programmen leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Ziele und Aktivitäten der KAS in Griechenland werden hier vorgestellt.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

21. - 23. Juni
Studien- und Informationsprogramm

Flucht und Migration: Perspektiven in Deutschland

16. Juni
Diskussion

Das Britische Referendum: Szenarien und Auswirkungen

Publikationen

Flüchtlings- und Migrationsexperten aus Griechenland besuchen Nürnberg und Berlin

Um den Austausch zwischen den griechischen und deutschen Experten sowie Entscheidungsträgern über den aktuellen Stand der politischen sowie administrativen Bewältigung der Flüchtlings- und Migrationskrise in der EU zu [...] mehr…

Das britische Referendum: Szenarien und Konsequenzen

Die Schlussfolgerungen der Diskussion über das britische Referendum. mehr…

KAS katoptron #04 - The Greek Pension Tragedy: A case of failure in Governance

Eine Analyse der griechischen Rentenreform von Dr. Platon Tinios, außerordentlicher Professor an der Universität von Piräus und Senior Fellow an der London School of Economics - auf Englisch mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Griechenland

Mourouzi 8
10674 Athen
Griechenland
Tel. +30 210 7247 126
Fax +30 210 7247 153

Soziale Medien