Policy Paper

Einfluss Chinas auf Lateinamerika und die Auswirkungen dieser Interaktion auf die EU

Die KAS in Peru und das Institut für Internationale Studien der Katholischen Universität Perus präsentieren ein neues Policy Paper zum Einfluss Chinas auf Lateinamerika und die Auswirkungen dieser Interaktion auf die EU. mehr…

V Bericht über Menschenhandel in Peru

Am 5. Dezember wurde offiziell der V Bericht über die Situation des Menschenhandels in Peru präsentiert. Die Broschüre mit den wichtigsten Schlussfolgerungen auf Spanisch können Sie bereits hier einsehen. mehr…

FÜHRUNGSWECHSEL

Mitgliederversammlung wählt Norbert Lammert zum neuen Vorsitzenden

Prof. Dr. Norbert Lammert, der seit 2001 stellvertretender Vorsitzender der Stiftung ist, wird sein neues Amt zum 1. Januar 2018 antreten. mehr…


Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Länderprogramms Peru der Konrad-Adenauer-Stiftung! Seit über 40 Jahren arbeitet die Konrad Adenauer Stiftung mit folgenden Schwerpunkten in Peru: Stärkung der Demokratie, seiner Institutionen und Akteure, Förderung des Rechtsstaats und der Menschenrechte, sowie des Prinzips der Sozialen Marktwirtschaft.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

5. Dez.
Buchpräsentation

V Alternativer Menschenrechtsbericht

12:00

30. Nov.
Buchpräsentation

Bagua

Die Anwendung des Rechts in einem kulturell komplexen Umfeld

27. Nov.
Buchpräsentation

DAS Repared-Stipendienprogramm

Chancen und Rechte des Wiedergutmachung-Stipendienprogramms

Publikationen

V Bericht über Menschenhandel in Peru

Broschüre

Broschüre mit den wichtigsten Schlussfolgerungen des Berichts 2016/2017 mehr…

Das Repared-Stipendienprogramm

Chancen und Rechte des Wiedergutmachung-Stipendienprogramms

Das Institut für Menschenrechte der Katholischen Universität (Idehpucp) und die KAS präsentieren das Buch REPARED - Chancen und Rechte des Wiedergutmachung-Stipendienprogramms von Iris Jave und Henry Ayala. mehr…

Peru – Land zwischen Hightech und alten Inka Stätten

Reisebericht von Carsten Ovens MdHB zu seinem Besuch in Peru

Beinahe 11.000 Kilometer von Hamburg entfernt erhebt sich Lima, die Hauptstadt der Republik Peru, über der Pazifikküste. Hier leben rund 10 Millionen Menschen, ein Drittel der Bevölkerung des südamerikanischen Anden-Staates. Die [...] mehr…

Alle Publikationen ›