Konferenz

Wohin steuert Europa?

Die Päpstliche Universität Johannes Paul II. in Krakau, die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Robert-Schuman-Stiftung in Luxemburg laden herzlich zur XVII. internationalen Konferenz "Die Rolle der Katholischen Kirche im Prozess der europäischen Integration" ein. mehr…

Dokumentationsreihe im polnischen TVP2

Flucht über die Stacheldrähte - Fluchtversuche aus dem KZ Auschwitz-Birkenau

Am 19. September, zeigt TVP 2 eine Pilotfolge der Serie "Flucht über die Stacheldrähte". Realisiert wurde die Doku-Reihe u.a. mit der Unterstützung der KAS in Polen und des Museums Auschwitz-Birkenau. mehr…

Ausstellung

Empathie in Auschwitz?

Bis 31. August 2018 ist die Vernissage der Ausstellung „Auschwitz heute“ mit Fotografien von Martin Blume im Centrum Dialogu i Modlitwy w Oświęcimiu für das Publikum geöffnet. Die Ausstellung wurde im Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen veranstaltet. mehr…


Willkommen

„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle" - die Worte Konrad Adenauers aus dem Jahr 1954 sind für uns Leitbild und Verpflichtung. Willkommen auf der Homepage unserer Stiftung in Polen, dem ersten Auslandsbüro im ehemaligen "Ostblock", eröffnet am 10.11.1989.

mehr…


Veranstaltungen

21. Okt.
Diskussion

Die Rolle der katholischen Kirche in dem politischen Diskurs

27. - 28. Okt.
Fachkonferenz

Wohin steuert Europa?

XVII. Internationale Konferenz Die Rolle der Katholischen Kirche im Prozess der europäischen Integration

28. Okt.
Expertengespräch

Katholik - Bürger

500-jährigen Reformationsjubiläum in Polen

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

16. Okt.
Gespräch

Neue Nationalismen versus Vereinigtes Europa

Gespräche über Europa

Publikationen

Flucht über die Stacheldrähte - Fluchtversuche aus dem KZ Auschwitz-Birkenau

Eine Dokumentationsreihe im polnischen TV

Am Dienstag, den 19. September, zeigt TVP 2 um 23.00 Uhr eine Pilotfolge der Serie "Ucieczki przez druty" ("Flucht über die Stacheldrähte"). Realisiert wurde die Dokumentationsreihe mit der Unterstützung der [...] mehr…

5. Filmfestival "Begegnungen mit der Geschichte" in Zamość

Publikumspreis für den Film "Schreiberin von Auschwitz"

Für das diesjährige Filmfestival "Begegnungen mit der Geschichte" wurden zwei Dokumentarfilme nominiert, die mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen entstanden. Der Film über das Leben und Schaffen der [...] mehr…

Das Ende der Gewaltenteilung? Zur Justizreform in Polen

Die Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" reformiert das Recht

Nach einer Marathon-Sitzungswoche und zahlreichen Nachtschichten hat das polnische Parlament in beiden Kammern drei umstrittene Gesetzesvorlagen verabschiedet: eine Reform des Landesjustizrats, der ordentlichen Gerichte sowie des [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Polen

ul. J. Dabrowskiego 56
PL 02-561 Warschau
Polen
Tel. +48 22 845 9330 oder -8 48 54 01
Fax +48 22 848 5437

Soziale Medien