Falsche Informationen zu KAS-Stipendien

Achtung, Betrug im Internet!

Im Internet kursieren verschiedene Angebote über Dienstleistungen für den Erhalt eines Stipendiums in Deutschland gegen zum Teil erhebliche Kosten. Teilweise wird missbräuchlich das Logo der Konrad-Adenauer-Stiftung verwendet. Bitte informieren Sie sich bei Interesse ausschließlich über die Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr…

Neuauflage

Klimawandel in Simbabwe

Die Auswirkungen des Klimawandels sind im südlichen Afrika besonders spürbar. In den vergangenen Jahren gab es Nahrungsmittelknappheit aufgrund von Dürren, Bodendegradierung, Wasserknappheit und Extremwetterereignissen. In enger Beziehung zum Klimawandel steht in Simbabwe das Thema Entwicklung und Landwirtschaft. Die Schärfung des Gefahrenbewusstseins, der Risikowahrnehmung und der Erwerb von Kompetenzen zur Katastrophenvorsorge und -bewältigung sind die wesentlichen Inhalte der Publikation. mehr…

Enge Verflechtung von politischer Führung und Militär prägt nach wie vor das Machtgefüge

Als das Militär in Harare einrückte und Präsident Mugabe zum Rücktritt zwang, blickte die Welt auf Simbabwe. Viele sahen die Ereignisse als Fanal für Demokratie und wirtschaftlichen Aufschwung. Waren diese Hoffnungen voreilig oder steht der lang erhoffte politische Wandel tatsächlich bevor? mehr…


Willkommen

Willkommen auf der Homepage des KAS-Auslandsbüros in Simbabwe. Die Koordination unserer Aktivitäten zur Unterstützung der demokratischen Transformation Simbabwes erfolgt durch das KAS-Auslandsbüro in Harare.

mehr…


Publikationen

Achtung, Betrug im Internet!

Falsche Informationen zu Stipendien der Konrad-Adenauer Stiftung

Liebe Bewerber und Bewerberinnen für Stipendien der Konrad-Adenauer-Stiftung, im Internet kursieren verschiedene Angebote über Dienstleistungen für den Erhalt eines Stipendiums in Deutschland gegen zum Teil erhebliche Kosten. Bei [...] mehr…

Climate Change in Zimbabwe

Facts for Planners and Decision Makers

Die negativen Auswirkungen des Klimawandels sind im südlichen Afrika besonders spürbar. In den vergangenen Jahren gab es Nahrungsmittelknappheit aufgrund von Dürren und Bodendegradierung, Wasserknappheit und [...] mehr…

Enge Verflechtung von politischer Führung und Militär prägt nach wie vor das Machtgefüge

Als das Militär in Harare einrückte und Präsident Mugabe zum Rücktritt zwang, blickte die Welt auf Simbabwe. Viele sahen die Ereignisse als Fanal für Demokratie und wirtschaftlichen Aufschwung. Waren diese Hoffnungen voreilig [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Simbabwe

26 Sandringham Drive - Alexandra Park
P.O. Box 4325 Harare
Zimbabwe
Tel. +263 242 744602