Internationale Konferenz der KAS

Verfassung und „Gegenmächte“ in der Demokratie

Die KAS (Rechtsstaatsprogramm Naher Osten/Nordafrika sowie Länderbüro Tunesien der KAS) widmete sich am 19. und 20. Februar 2015 dem Thema „Gegenmächte“ in demokratischen politischen Systemen im Rahmen einer von ihr organisierten internationalen Konferenz. mehr…

Reaktionen und Hintergründe

Der Islamische Staat in Libyen

Am 15. Februar veröffentlichte ISIS ein Video mit der Hinrichtung von 21 ägyptischen Kopten in Libyen. Der Zeitpunkt war nicht willkürlich gewählt. mehr…

Die KAS gratuliert...

...Dr. Hamida El Bour zur ihrer Ernennung zur Leiterin der tunesischen Presseagentur (TAP)

Die KAS gratuliert Frau Dr. Hamida El Bour herzlichst zur ihrer Berufung an der Spitze der tunesischen Presseagentur (Tunis Afrique Presse) und wünscht ihr viel Erfolg bei der Bewältigung der ihr vorliegenden Aufgaben. mehr…


Willkommen

auf der Homepage des Länderbüros Tunesien der Konrad-Adenauer-Stiftung! Wir laden Sie ein, sich auf den folgenden Seiten über die Ziele, Maßnahmen und Partner der Stiftung zu informieren.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

26. Feb.
Workshop

Welches Entwicklungsmodell für Tunesiens Tourismus?

Die Tourismusministerin tritt den Jungunternehmern gegenüber

21. Feb.
Workshop

Leadership und Teamwork

Weiterbildung für Enactus-Studenten

19. - 20. Feb.
Fachkonferenz

Verfassung, Gewaltenteilung und politische Macht

Konferenz des Rechtsstaatsprogramms in Tunis

18. - 19. Feb.
Symposium

Welche Religionspolitik braucht die "Zweite Republik"?

Publikationen

Verfassung und „Gegenmächte“ in der Demokratie

Fachkonferenz der KAS in Tunis

„Eine ewige Erfahrung lehrt, dass jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu missbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.“ Montesquieus Aphorismus, den der Dekan der Juristischen Fakultät der [...] mehr…

Der Islamische Staat in Libyen

Hintergründe und Reaktionen

Am 15. Februar 2015 veröffentlichte der Islamische Staat (ISIS) ein Video mit der Hinrichtung von 21 ägyptischen Kopten in Libyen. Die Enthauptungen wurden analog zu den Praktiken von ISIS in Syrien und im Irak in Szene gesetzt [...] mehr…

Die KAS gratuliert Dr. Hamida El Bour zur ihrer Ernennung zur Leiterin der tunesischen Presseagentur (TAP)

Die KAS gratuliert Frau Dr. Hamida El Bour herzlichst zur ihrer Berufung an der Spitze der tunesischen Presseagentur (Tunis Afrique Presse) und wünscht ihr viel Erfolg bei der Bewältigung der ihr vorliegenden Aufgaben. mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Länderbüro Tunesien / Algerien / Libyen

27, Rue de l´Ile de Zembra
1053 Tunis - Les Berges du Lac 2
Tunesien
Tel. +216 - 70 01 80 80
Fax +216 - 70 01 80 99