Infostand auf der 11. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung

Januar25Donnerstag

Datum/Uhrzeit

25. – 27. Januar 2018

Ort

Ringberghotel Suhl

mit

Dr. Klaus Jochen Arnold, wiss. MA Politisches Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung

Typ

Event

Unter dem Titel „Der diskrete Charme der Diktatur? Gefährdungen von Demokratie gestern und heute“ lädt die Bundesstiftung Aufarbeitung vom 25. bis 27. Januar 2018 zur 11. Geschichtsmesse ein.

Veranstaltungsnr.

B14-250118-4

Auch im Jahr 2018 ist das Politische Bildungsforum Brandenburg zusammen mit Kollegen aus Sachsen-Anhalt für die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung präsent.

Dr. Andreas Schule, Alexandra Mehnert, Martin Patzelt MdB, Freya Klier, Dr. Klaus Jochen Arnold (v.l.)

Dr. Andreas Schule, Alexandra Mehnert, Martin Patzelt MdB, Freya Klier, Dr. Klaus Jochen Arnold (v.l.)

Ansprechpartner

Dr. Klaus Jochen Arnold

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Dr. Klaus Jochen Arnold
Tel. +49 331 748876-12
Fax +49 331 748876-15
Sprachen: Deutsch,‎ English