Über uns

Herzlich Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung!

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ist eine deutsche politische Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nahesteht. Seit über 40 Jahren setzt sich die KAS in Costa Rica gemeinsam mit ihren strategischen Partnern für die Förderung von Demokratie, Innovation und dem deutsch-costa-ricanischen Dialog ein.

Über die KAS

Als Mitbegründer der CDU und erster deutscher Bundeskanzler verband Konrad Adenauer (1876-1967) christlich-soziale, konservative und liberale Traditionen. Sein Name steht für den demokratischen Wiederaufbau Deutschlands, die außenpolitische Verankerung in einer transatlantischen Wertegemeinschaft, die Vision der europäischen Einigung und die Orientierung an der Sozialen Marktwirtschaft. Sein geistiges Erbe ist uns weiterhin Aufgabe und Verpflichtung zugleich.

Freiheit, Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität sind die Leitprinzipien der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Mit unserer Präsenz in mehr als 120 Ländern weltweit tragen wir zur Förderung der freiheitlichen, repräsentativen Demokratie, des Rechtsstaats, der Sozialen Marktwirtschaft, der europäischen Einigung und der transatlantischen Zusammenarbeit bei. Wir widersetzen uns entschieden allen Formen des Extremismus, des Antisemitismus und des Rassismus. Mit Blick auf die vielschichtigen globalen Wandlungsprozesse setzen wir auf eine sozial gerechte, ökologisch nachhaltige und wirtschaftlich effiziente Globalisierung.

 

Wir wollen Menschen dazu bewegen, die Zukunft in diesem Sinne mitzugestalten. Unser Ziel ist die Stärkung der demokratischen und rechtsstaatlichen Kräfte und Institutionen. Wir fördern den internationalen Dialog über politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und sicherheitspolitische Herausforderungen und suchen gemeinsam mit unseren Partnern nach kreativen und innovativen Lösungsvorschlägen für diese Probleme. Mit unserer Arbeit möchten wir zu einer internationalen Ordnung beitragen, die jedem Land eine Entwicklung in Freiheit und Eigenverantwortung ermöglicht.

 

Die KAS Costa Rica

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist durch Büros in Costa Rica, Guatemala, Honduras und Panamá in vier Ländern Zentralamerikas vertreten.

In Costa Rica sind wir seit über 40 Jahren aktiv. Wir arbeiten mit christdemokratischen Parteien und Kräften der politischen Mitte, mit staatlichen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Organisationen wie auch Forschungsinstituten und Think Tanks, die sich mit politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen beschäftigen. Ferner kooperieren wir mit Kommunalverwaltungen, Vertretern aus der Medienlandschaft und Unternehmensverbänden.  

 

Wir organisieren Fortbildungen, Workshops, Seminare, Konferenzen, Begegnungen und Debatten im virtuellen und analogen Raum. Unsere Projekte drehen sich um die Schwerpunktthemen: Repräsentation und Partizipation, Innovation und Sicherheit.

 

Konkret konzentriert sich unsere Arbeit auf folgende Themen:

  • Repräsentation, Partizipation und Rechtsstaatlichkeit
  • Innovation und Digitalisierung, Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
  • Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit
  • Soziale Marktwirtschaft, nachhaltige Entwicklung, grüne Innovation und Energiesicherheit
  • Förderung des Dialogs zwischen deutschen und costa-ricanischen Entscheidungsträgern über gemeinsame Interessen, globale Herausforderungen und Lösungsansätze
  • Förderung des internationalen und regionalen Austauschs und der Zusammenarbeit zu Themen wie Geopolitik, Sicherheit, Innovation, Nachhaltigkeit, Migration und Integration, etc.

 

Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt zudem Stipendien an junge Costa-Ricaner für ein Studium in Costa Rica oder ein Masterstudium, eine Promotion oder einen Forschungsaufenthalt in Deutschland. Wir möchten junge Menschen dazu motivieren, sich selbst für die Demokratie einzusetzen und gestaltend für eine bessere Zukunft ihres Landes einzutreten.