Seminar
Storniert

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und dem Ende des Zweiten Weltkrieges

***Absage der Veranstaltung***

Details

Konzentrationslager Auschwitz
Konzentrationslager Auschwitz

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 8./9. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg in Europa, welcher binnen sechs Jahren weltweit ca. 60 Millionen Menschen das Leben gekostet hat.

Als Symbol des Holocaust wird Auschwitz; mehr als eine Million Menschen wurden dort ermordet: Juden, Polen, Sinti und Roma und sowjetische Kriegsgefangene. Auschwitz war vom ersten Augenblick seines Bestehens an ein Ort der Zerstörung von Menschen.

An diesem Seminar erinnert Michael Schley an das Grauen des Nationalsozialismus und skizziert die Ereignisse, die zur Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 führten. Die Soldatinnen und Soldaten werden ihre historischen Kenntnisse vertiefen und Möglichkeiten kennenlernen, aus den Erfahrungen der deutschen Geschichte zukunftsweisende Konzepte für Politik und Gesellschaft zu entwickeln.

 

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Programm

13.00 Uhr  Eröffnung und Begrüßung

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter der Konrad-

Adenauer-Stiftung für das Saarland

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

13.05 Uhr  Seminar:

Michael Schley  MdL a.D.

 

 

Anschl.  Diskussion

 

16.00 Uhr  Schlußwort ​​​​​​​

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Graf-Werder-Kaserne, Saarlouis

Referenten

  • Michael Schley
    Kontakt

    Dr. Karsten Dümmel

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

    Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
    Kontakt

    Martina Wenk

    Martina Wenk bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

    Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9