Event
Storniert

DenkTag

Exkursion ins KZ Hinzert

Besichtigung des Außengeländes des ehem. KZ und des Sonderlagers Hinzert

Details

Fahrt ins KZ Hinzert
Fahrt ins KZ Hinzert

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Am 27. Januar 1945 befreite die rote Armee das KZ Auschwitz-Birkenau und setzte damit dem größten Vernichtungslager der NS-Diktatur ein Ende. Die Erinnerung an die Opfer des Totalitarismus und des Krieges hat sich die Konrad-Adenauer-Stiftung seit Jahrzehnten zur Aufgabe gemacht. Mit der Begehung des Außengeländes der Gedenkstätte KZ Hinzert sollen interessierte Bürger in Begleitung eines historisch geschulten Referenten direkte Einblicke in das Grauen und die Tristesse des Lageralltags bekommen. Damit wird nicht nur das Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Terror- und Vernichtungspolitik hochgehalten, sondern auch eine persönliche Annährung an diese ermöglicht.

 

Diese Veranstaltung steht in der bundesweiten Reihe der KAS „DenkTag“.

 

Exkursion und Präsenzveranstaltung sind abhängig von den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen.

 

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Programm

10:00 Uhr  Abfahrt von Saarbrücken, Neumarkt 11

 

10:15 Uhr Schwerpunkte der Arbeit der KAS im Jahr 2021

Dr. Karsten Dümmel, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

11:15 Uhr  Ankunft in der Gedenkstätte

 

11:30 Uhr  Führung und zeitgeschichtliche Einbindung

Leonard Preisler,

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

 

14:00 Uhr  Rückfahrt nach Saarbrücken

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gedenkstätte ehem. KZ Hinzert

Referenten

  • Dr. Karsten Dümmel
    • Leonard Preisler
Kontakt

Dr. Karsten Dümmel

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
Kontakt

Martina Wenk

Martina Wenk bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9