Verleihung nationaler Orden an Prof. Dr. Mabiala Mantuba - Nationaler Koordinator des KAS Länderprogramms in der DR Kongo

Prof. Mabiala ausgezeichnet

Dem Nationalkoordinator des Büros der KAS in Kinshasa, Prof. Pamphile Mabiala wurde am 5. Januar 2016 die "Médaille d'or de mérites littéraires" verliehen. Dies ist die höchste Auszeichnung der Demokratischen Republik Kongo für Leistungen im Bereich der Geisteswissenschaften. Prof. Mabiala ist einer der angesehensten Historiker seines Landes, arbeitet aber seit über 20 Jahren im Hauptberuf für die KAS. Wir verstehen seine Auszeichnung daher auch als Würdigung der Arbeit der Stiftung.

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter des Verfassungsgerichts der Demokratischen Republik Kongo

Vom 22. bis zum 28. November besuchen drei Richter und zwei Mitarbeiter des kongolesischen Verfassungsgerichts deutsche und europäische Institutionen im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung mehr…

Empfang anlässlich der Projektübergabe des KAS Büros Kinshasa. Dr. Jan Cernicky und der scheidende Büroleiter Steffen Krüger im Gespräch mit Vertretern der kongolesischen Polizei | KAS

Feierliche Projektübergabe

Dr. Jan Cernicky als neuer Leiter des KAS-Büros Kinshasa eingeführt

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Garten des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kinshasa übergab Steffen Krüger das Büro an Dr. Jan Cernicky. Unter den etwa 80 Teilnehmern der Zeremonie konnten u.a. der deutsche Botschafter, die Ministerin für Frauen und Jugend, Abgeordnete aus dem kongolesischen Parlament und hohe Offiziere der Polizei und der Armee begrüßt werden.


Willkommen

Willkommen auf der Internetpräsenz des KAS-Büros in der Demokratischen Republik Kongo. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Leitprinzipien der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Die KAS ist eine Politische Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nahesteht.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

12. - 14. Dez.
Seminar

Safeguarding the democratic and electoral processes in Sub-Saharan Africa

Les défis et enjeux des processus électoraux

23. - 28. Nov.
Studien- und Informationsprogramm

Delegationsreise des kongolesischen Verfassungsgerichts

Informationsreise von Verfassungsrichtern nach Berlin, Karlsruhe und Den Haag

17. - 19. Nov.
Seminar

Teilhabe an der neuen Armutsbekämpfungsstrategie

Techniken des Advocacy und Lobbyings für lokale Akteure mit MdB Charles Huber

6. - 9. Nov.
Seminar

Teilhabe an der neuen Armutsbekämpfungsstrategie

Techniken des Advocacy und Lobbyings für lokale Akteure

Publikationen

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter des Verfassungsgerichts der DR Kongo

Vom 22. bis zum 28. November besuchen drei Richter und zwei Mitarbeiter des kongolesischen Verfassungsgerichts deutsche und europäische Institutionen im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die [...] mehr…

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. [...] mehr…

Studien- und Dialogprogramm für Mitarbeiter des Ministeriums für öffentliche Verwaltung der DR Kongo

Am 19.-25. April 2015 besuchten Vertreter des kongolesischen Ministeriums für öffentliche Verwaltung verschiedene politische und administrative Einrichtungen in Wiesbaden, Montabaur, Ludwigshafen und Berlin. Im Vordergrund des [...] mehr…

Alle Publikationen ›