Seminar der Konrad Adenauer Stiftung mit der Universität Kinshasa und Prof. Dr. Hartmut Harmann aus Berlin

Seminar in Kinshasa

Rechtsstaatlichkeit in der D.R. Kongo

Vom 25.5.-26.5. fand im Büro der KAS ein Seminar zur Rechtsstaatlichkeit in der D.R. Kongo statt. Diese Seminarreihe wird seit 2008 von der Freien Universität Berlin und der Universität Kinshasa organisiert, von Prof. Hamann von der Uni Berlin und Prof. Kumbu aus Kinshasa begleitet und mithilfe der KAS durchgeführt. Sie richtet sich an Doktoranden der juristischen Fakultät der Uni Kinshasa und soll eine gute Ausbildung der jungen Generation von Juristen, der Zukunft des Landes, gewährleisten.

Ein Runder Tisch, bei dem über neue Kommunikationsmedien informiert wurde

Runder Tisch in Kinshasa

Politische Parteien und der Umgang mit neuen Kommunikationstechnologien

Am 6. Mai fand im Sitzungssaal der Konrad Adenauer Stiftung ein Runder Tisch zum Thema Neue Medien in Zeiten des Wahlkampfs statt. Eingeladen waren Vertreter wichtiger Parteien, die in drei Vorträgen über Möglichkeiten und Neuerungen auf dem Markt der neuen Technologien informiert wurden. Die Referenten hoben die zunehmende Bedeutung von Medien wie Facebook, Whatsapp und Twitter hervor, die traditionelle Kommunikationsmedien oft ablösen und daher auch im Wahlkampf berücksichtigt werden müssen.

Unter anderen informierte Gregor Jaecke ueber Methoden des Wahlkampfs

Seminar in Kinshasa

Vorbereitung und Durchführung von Wahlkämpfen in der D.R. Kongo

"Wie wird ein erfolgreicher Wahlkampf vorbereitet und durchgeführt?" war das Thema eines Seminars, das am 23./24. Mai im Versammlungsraum der KAS stattfand. Der Wahlkampfexperte Gregor Jaecke von der KAS in Nairobi stellte den Teilnehmern, unter ihnen Vertreter wichtiger Parteien, den 2008 von ihm organisierten erfolgreichen Bürgermeister-Wahlkampf Ole von Beusts vor. Prof. Mushi informierte über die Wichtigkeit von Koalitionen und der Leiter des Büros, Jan Cernicky, über soziale Medien.


Willkommen

Willkommen auf der Internetpräsenz des KAS-Büros in der Demokratischen Republik Kongo. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Leitprinzipien der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Die KAS ist eine Politische Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nahesteht.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

23. - 24. Mai
Seminar

Vorbereitung und Durchführung von Wahlkampagnen in der Demokratischen Republik Kongo

Fortbildung mit Gregor Jaecke von der KAS in Kenia

13. Mai
Workshop

Runder Tisch mit Vertretern der Presse

Die Arbeit der Journalisten in Zeiten des Wahlkampfs

12. - 14. Dez.
Seminar

Safeguarding the democratic and electoral processes in Sub-Saharan Africa

Les défis et enjeux des processus électoraux

23. - 28. Nov.
Studien- und Informationsprogramm

Delegationsreise des kongolesischen Verfassungsgerichts

Informationsreise von Verfassungsrichtern nach Berlin, Karlsruhe und Den Haag

Publikationen

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter des Verfassungsgerichts der DR Kongo

Vom 22. bis zum 28. November besuchen drei Richter und zwei Mitarbeiter des kongolesischen Verfassungsgerichts deutsche und europäische Institutionen im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die [...] mehr…

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. [...] mehr…

Studien- und Dialogprogramm für Mitarbeiter des Ministeriums für öffentliche Verwaltung der DR Kongo

Am 19.-25. April 2015 besuchten Vertreter des kongolesischen Ministeriums für öffentliche Verwaltung verschiedene politische und administrative Einrichtungen in Wiesbaden, Montabaur, Ludwigshafen und Berlin. Im Vordergrund des [...] mehr…

Alle Publikationen ›