Nachrichten aus der DR Kongo

Bericht der UN Menschenrechtskommission beklagt Opfer von Polizeieinsatz in Kinshasa

Die Menschenrechtskommission der UN hat am 15.10. einen Untersuchungsbericht über Menschenrechtsverletzungen durch die kongolesische Polizei bei der Aktion „Likofi“ (dt. erhobener Zeigefinger) veröffentlicht. Unter anderem wird der Polizei vorgeworfen mind. 9 Menschen getötet und mehrere Menschen misshandelt zu haben. Die kongol. Regierung bestreitet die Vorwürfe und reagierte mit der Landesverweisung des Bürodirektors der Menschenrechtskommission. Den Bericht in frz. Sprache finden Sie hier: mehr…

Auslandsinformationen

Missbrauch von Kindern in Konflikten

Derzeit gehen Schätzungen von weltweit 250.000 Kindersoldaten, Jungen wie Mädchen, aus. Der bisher größte Einsatz fand bislang in den beiden Kongo-Kriegen (1996 bis 2003) statt. mehr…

Nachrichten aus der DR Kongo

Ebola Ausbruch in der Provinz Equateur

Kinshasa, 25.08.14: In der Stadt Djera (ca. 1200 km östlich der Hauptstadt Kinshasa) ist es zu einem Ebola Ausbruch gekommen. Bisher sind 13 Personen in der isolierten Gegend verstorben. Das Gesundheitsministerium hat bereits Gegenmaßnahmen eingeleitet und versicherte, dass der Ausbruch nicht im Zusammenhang mit der derzeitigen Seuche in West Afrika steht. Seit 1976, wo Ebola zum ersten Mal in der gleichen Provinz auftrat, ist dies bereits der siebente Ebola Ausbruch in der DR Kongo.


Willkommen

Willkommen auf der Internetpräsenz des KAS-Büros in der Demokratischen Republik Kongo. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Leitprinzipien der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Die KAS ist eine Politische Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nahesteht.

mehr…


Veranstaltungen

5. - 6. Dez.
Seminar

Die Rolle politischer Parteien in einem demokratischen Rechtstaats

9. - 10. Dez.
Seminar

Workshop politische Kommunikation

Erste E-Lection Bridge in Kinshasa

4. - 5. Feb.
Seminar

Die Rolle des Verfassungsgerichts in der DR Kongo

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

24. - 25. Nov.
Seminar

Fortbildung zur politischen Kommunikation für junge Parteimitglieder

E-Lection Bridge in der DR Kongo

Publikationen

Gespräche zur politischen Lage in der Demokratischen Republik Kongo

Besuchsprogramm des Abgeordneten Johannes Selle in Kinshasa

Johannes Selle war am 8.-10.November 2014 anlässlich des jährlich stattfindenden National Prayer Breakfast in der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa. Im Rahmen dieses Besuchs organisierte die Deutsche Botschaft in Kinshasa mit [...] mehr…

Klimareport

Bericht Demokratische Republik Kongo

In den vergangenen Jahren ist die Energiepolitik zunehmend ins Zentrum der klimapolitischen Diskussion gerückt. Die Frage der Nutzung von Energie aus fossilen und/oder Erneuerbaren Energien wird dabei sehr unterschiedlich [...] mehr…

Bringt ein Zertifikat den Frieden?

Zertifizierung von Mineralien in den Konfliktgebieten der Demokratischen Republik Kongo

Die häufigsten Assoziationen mit der DR Kongo beziehen sich zum einen auf die immensen natürlichen Rohstoffe des Landes im Herzen Afrikas, zum anderen auf die seit Jahrzehnten andauernden Konflikte im Osten der Republik im [...] mehr…

Alle Publikationen ›