Luncheon-Diskussion

Nachhaltige Entwicklung in der EU und Asien

Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit begegnen Europa und Asien ähnlichen Herausforderungen, aber auch zahlreichen Möglichkeiten für eine stärkere Zusammenarbeit. mehr…

Symposium

Energiepolitische Investitionen entlang der „neuen Seidenstraße“

Energie ist ein zentraler Aspekt in Chinas Politik der neuen "Seidenstraße" (OBOR), stellt aber auch Europa vor Herausforderungen. Investitionen in den Energiesektor Zentralasiens birgen Risiken und erfordern klare rechtliche Grundlagen. mehr…

Expertenbefragung

Emissionsreduzierung weltweit

Eine neue KAS-Studie über China, Indien, Russland und die USA analysiert Motivatoren und Hemmnisse für Emissionsreduzierungen in den Ländern. Zusammen sind diese für rund 50 Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich. mehr…


Willkommen

Das Regionalprojekt „Energiesicherheit und Klimawandel in Asien und Pazifik“ mit Sitz in SAR Hongkong, unterstützt den politischen Dialog zwischen Entscheidungsträgern in der Region und mit Europa zu energie- und klimapolitischen Fragen. Es entwickelt Lösungen und fördert konkrete Projekte nachhaltigen Handelns in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

mehr…


Veranstaltungen

20. - 25. März
Workshop

Emissionsreduzierung weltweit: Motivatoren, Hemmnisse und die Rolle Deutschlands

Präsentation einer neuen KAS-Studie

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

15. - 16. März
Forum

Nachhaltiges Management in der EU und China

6. KAS-UACES Workshop

23. - 25. Feb.
Fachkonferenz

Die Regulierung energiepolitischer Investitionen entlang der "Neuen Seidenstraße"

17. - 18. Feb.
Hong Kong
Fachkonferenz

Kompensationen für die Folgen des Klimawandels

Internationaler Workshop

Publikationen

Nachhaltiges Management in Europa und Asien

Luncheon-Diskussion mit der European Chamber of Commerce Taiwan

Mehr als 50 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft beteiligten sich an einer Lunchdiskussion über nachhaltiges Management im Grand Hyatt Hotel in Taipeh, zu der die European Chamber of Commerce (ECCT), KAS RECAP und die ESSCA [...] mehr…

Die Regulierung von Energieinvestitionen entlang der neuen "Seidenstraße"

Symposium zum internationalen Energierecht

Energie ist ein zentraler Aspekt in Chinas Politik der neuen "Seidenstraße" (OBOR). Sie ist von strategischer Bedeutung für China, um eine sichere und verlässliche Versorgung aus externen Energiequellen für den chinesischen Markt [...] mehr…

Wer kommt für die Folgen des Klimawandels auf?

Neue Ansätze für einen klimapolitischen Lastenausgleich

Das Pariser Abkommen COP21 hat 2015 nochmals bekräftigt, dass die Weltgemeinschaft Mechanismen entwickeln muss, um Verluste und Schäden durch die Folgen des Klimawandels auszugleichen. KAS RECAP und das Potsdam-Institut für [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprojekt Energiesicherheit und Klimawandel in Asien und Pazifik (Recap)

Lippo Centre
Tower 1, 37/F, Room 3712
89 Queensway
Hong Kong SAR
VR China
Tel. +852 28822949
Fax +852 28828515

Soziale Medien