15. Juni 2014, Andrej Kiska wird zum Staatspräsident

Am 15. Juni 2014 um 12 Uhr legte der neue slowakische Präsident Andrej Kiska seinen Eid ab.

Aus seiner Antrittsansprache folgt, dass er korrektes und aktives Staatsoberhaupt sein will, das nach Lösungen von Problemen in Zusammenarbeit mit den politischen und gesellschaftlichen Führungskräften und allen Bürgern der Slowakischen Republik suchen will. Aus Anlass des 25. Jahrestags der Ereignisse die zur demokratischen Wende in Ungarn führten nahm er bereits am 16. Juni 2014 an dem Treffen der V4-Präsidenten und des Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland in Budapest teil.

29.4./18.00/Primatialpalast/Bratislava

Anmerkungen zu Adenauer von Hans-Peter Schwarz in slowakischer Sprache.

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung anlässlich des 10. Jahrestages des EU-Beitritts der Slowakei präsentiert das KAS-Büro in Bratislava das Buch von Hans-Peter Schwarz "Anmerkungen zu Adenauer" in slowakischer Sprache. mehr…

Präsidentschaftswahlen

Stichwahl zwischen Ministerpräsident Robert Fico und dem unabhängigen Unternehmer Andrej Kiska

Am 15. März 2014 fand in der Slowakei die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Da keiner der vierzehn Kandidaten die absolute Mehrheit aller stimmberechtigten Wähler erreichen konnte, gibt es am 29. März 2014 eine Stichwahl zwischen Premierminister Robert Fico, mit Unterstützung seiner Partei SMER-SD, und dem unabhängigen Kandidaten Andrej Kiska, der dem bürgerlichen Lager zuzuordnen ist. mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. In der Slowakischen Republik ist die Konrad-Adenauer-Stiftung seit Mitte 1993 mit einem Verbindungsbüro vertreten.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

14. - 16. Mai
Forum

Sicherheitsforum GLOBSEC 2014

mit der Slowakischen Atlantischen Kommission / SAC

29. Apr.
Forum

Konrad Adenauer und sein Beitrag zur Europäischen Integration

Feierliche Veranstaltung mit Buchpräsentation

21. - 22. März
Seminar

Frauen zum politischen Engagement mobilisieren

Politische Akademie für Frauen mit dem Bürgerverein IDEA

21. - 22. Feb.
Seminar

Seminar zur Professionalisierung der Jugendorganisationen

für und mit ODM, KDMS, NG

Publikationen

Erfolg für das christdemokratische Lager bei der Europawahl

Absage an Populisten - Dämpfer für Fico - Niedrige Wahlbeteiligung

Zum dritten Mal nach 2004 und 2009 waren die slowakischen Wähler aufgefordert, am Samstag, dem 24. Mai in eintägiger Wahl über die Zusammensetzung des EU-Parlaments mitbestimmen. Lediglich 13,05% der rund 4,4 Millionen [...] mehr…

10 Jahre EU-Beitritt der Slowakei und Präsentation der slowakischen Übersetzung des Buches Anmerkungen zu Adenauer

Bratislava, Primatialpalast, 29. April 2014, 18.00

Das KAS-Büro in Bratislava feierte den zehnten Jahrestag des EU-Beitritts der Slowakei. Politiker, Diplomaten, Vertreter der Partnerorganisationen, Journalisten und Studenten kamen zur Veranstaltung, um gemeinsam mit dem [...] mehr…

Politikneuling wird Präsident

Andrej Kiska gewinnt Stichwahl in der Slowakei

Ein parteiloser Unternehmer bekleidet ab Mitte Juni das höchste Amt des Staates in der Slowakei. mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Verbindungsbüro Slowakei

Verbindungsbüro Bratislava
Klobucnícka 2
811 01 Bratislava 1
Slowakei
Tel. +421 2 544194-38
Fax +421 2 544194-41