Parlamentsreform in der Ukraine: Anregungen aus dem deutschen Bundestag

Das ukrainische Parlament ist wichtiger Akteur für die Modernisierung der Ukraine. Doch müssen für eine effizientere, transparentere und unabhängige Arbeit der Abgeordneten überholte Strukturen überarbeitet werden. Für die Reform des ukrainischen Parlamentarismus stellte Jan Menzer Anregungen aus dem deutschen Bundestag vor. mehr…

Reformziele 2017: Unabhängige Richter und eine effektive öffentliche Verwaltung für die Ukraine

Die Reform der öffentlichen Verwaltung, die Justizreform, aber auch die Einhaltung des humanitären Völkerrechts im Konflikt in der Ostukraine und rote Linien im Minsker Prozess diskutierte die ukrainische Delegation vom 24. bis 26. Januar 2017 in Berlin. mehr…

Sectoral Review Workshop: Decentralization

Expertentreffen: Umsetzung der Dezentralisierungsreform

Am Treffen werden 40-45 ukrainische und internationale Experten der Macht teilnehmen, die sich mit den Reformen in der Ukraine befassen, um erste Ergebnisse der Dezentralisierungsreform zu bewerten.


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung fördert in mehr als 120 Staaten politische, wirtschaftliche und soziale Ordnungen nach dem Leitbild freiheitlicher Demokratie und Sozialer Marktwirtschaft. Ausgangspunkt für unsere Arbeit ist das christliche Verständnis vom Menschen als Geschöpf Gottes in seiner Gleichwertigkeit, Verschiedenartigkeit und Unvollkommenheit.

mehr…


Publikationen

Parlamentsreform in der Ukraine: Anregungen aus dem deutschen Bundestag

Von der Tagesordnung zur Kontrollfunktion: Abgeordnete und Mitarbeiter diskutieren Defizite und Reformideen

Das ukrainische Parlament Werchowna Rada ist wichtiger Akteur für die Modernisierung der Ukraine: Reformgesetze müssen vom Parlament verabschiedet werden. Das Parlament hat die Kontrollfunktion gegenüber der Regierung. Doch [...] mehr…

Reformziele 2017: Unabhängige Richter und eine effektive öffentliche Verwaltung für die Ukraine

Abgeordnete und Mitglieder der Reforminitiative PGI führen Gespräche im Bundestag, Bundeskanzleramt und Auswärtigem Amt

Die Reform der öffentlichen Verwaltung, die Justizreform, aber auch die Einhaltung des humanitären Völkerrechts im Konflikt in der Ostukraine und rote Linien im Minsker Prozess diskutierte die ukrainische Delegation vom 24. bis [...] mehr…

Treffen von Klimainnovatoren von der Wirtschaft und Politik

Am 21. Dezember 2016 haben das Netzwerk der Energieinnovationen "Greencubator" und das "Reanimationspaket der Reformen" (RPR) bei der KAS-Förderung das Jahr 2016 ausgewertet. Ca. 60 Teilnehmer des grünen Wirtschaftssektors kamen [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Ukraine

wul. Bohomolzja Akademika 5, Büro 1
01024 Kiew
Ukraine
Tel. +380 44 4927443
Fax +380 44 4927443

Soziale Medien