zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Die Politische Meinung

Ausgabe (7/2008) 464

China auf dem Weg zur Weltmacht

Mit China, den olympischen Spielen und Menschenrechten befasst sich die Politische Meinung in ihrem Juliheft. Die Artikel im einzelnen: China als Partner Deutschlands (Eckart von Klaeden), das Verhältnis zu den USA (Beate Neuss), Defizite und Reformansätze im Blick auf die Menschenrechtlage (Günter Nooke), die Erwartungen der chinesischen Führung im Blick auf die olympischen Spiele (Stefan Friedrich), Chinas Außenpolitik (Peter Joachim Opitz), die Schattenseiten des chinesischen Aufstiegs (Heinrich Kreft), Literatur und Religion in China (Wolfgang Kubin und Pater Anton Weber SVD), Chinas Konfuzius-Initiative als Herausforderung der westlichen Wissensgesellschaft (Manfred Osten). Im Interview äußert sich Jean-Claude Juncker in der Rubrik „Politik und Kultur“ über das irische Nein zum Lissabonner Vertrag, die Ergebnisse der Gallup-Studie mit Befragung von mehr als 35 000 Muslimen in 35 Ländern stellt Wolfgang Bergsdorf unter der Frage „Kampf der Kulturen“ den Thesen Samuel Huntingtons gegenüber. Das politische Lebenswerk des ersten frei gewählten Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Karl Arnold, würdigt Jürgen Rüttgers und seinen Nachfolger Franz Meyers portraitiert Giselher Schmidt in seinem Essay. Bitte beachten Sie, dass das komplette Heft ab Ende Juli online lesbar sein wird.

Inhalt

 

Alle Ausgaben

 

Über diese Reihe

Die Politische Meinung präsentiert sich ab 2013 „generalüberholt“ ihren Lesern: Das neue, ästhetisch anspruchsvolle Layout bietet ein klares und aufgelockertes Schriftbild, die Themenschwerpunkte werden facettenreicher und von Bildstrecken begleitet. Eine veränderte Erscheinungsweise von sechs Doppelausgaben jährlich mit jetzt 128 Seiten gibt dieser Fortentwicklung einen neuen Rahmen.

Die Zeitschrift bietet als Bezugspunkte fundierte Analysen historischer Hintergründe und eine der individuellen Eigenverantwortung verpflichtete, im christlichen Menschenbild verankerte Ethik.

AbbildungDr. Bernd Löhmann
Chefredakteur "Die Politische Meinung"
Tel. +49 30 26996-3603 / -2653 (Augustin)
Bernd.Loehmann(akas.de

AbbildungRita Anna Tüpper-Fotiadis
Redakteurin
Tel. +49 2241 246-2522
Rita.Tuepper-Fotiadis(akas.de

Herausgeber
Wolfgang Bergsdorf, Hans-Gert Pöttering, Bernhard Vogel

ISSN
0032-3446

Bestellinformationen

Die Politische Meinung erscheint sechsmal im Jahr. Der Bezugspreis für sechs Hefte beträgt 50,00 € zzgl. Porto. Der Einzelheftpreis beträgt 9,00 €. Schüler und Studenten erhalten einen Sonderrabatt (25 Prozent). Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein Jahr, sofern das Abonnement nicht bis zum 15. November eines Jahres schriftlich abbestellt wird. Bestellungen über den Verlag, durch den Buchhandel oder per E-Mail an cornelia.wurm@kas.de

Also available on iPhone and Android

 

zum Anfang springen