Vortrag

Brandenburg nach der Wahl

Resultate, Erklärungen, politische Herausforderungen

Cottbuser Runde

Details

Am 14. September 2014 wird in Brandenburg der Landtag gewählt. Wir analysieren mit dem renommierten Parteien- und Wahlforscher Oskar Niedermayer das Wahlergebnis und diskutieren darüber, was es für die Zukunft des Landes bedeutet.

Prof. Dr. Oskar Niedermayer, geb. 1952, studierte Volkswirtschaft und Politikwissenschaft in Mannheim und wurde mit einer Studie zur Kooperation politischer Parteien in der Europäischen Union promoviert. Von 1983 bis 1993 lehrte er an der Universität Mannheim, zwischen 1988 und 1993 war er außerdem Direktor des Zentrums für Europäische Umfrageanalysen und Studien. Seit 1993 ist er Professor für Politische Wissenschaft an der FU Berlin und leitet dort die Arbeitsstelle Empirische Politische Soziologie/Otto-Stammer-Zentrum.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Lindner Congress Hotel
Berliner Platz,
03046 Cottbus
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Oskar Niedermayer
    • Leiter der Arbeitsstelle Empirische Politische Soziologie/Otto-Stammer-Zentrum an der Freien Universität Berlin

      Publikation

      Brandenburg hat gewählt II: Daten zur Landtagswahl
      Jetzt lesen
      Prognose Wikimedia - Olaf Kosinsky
      Oskar Niedermayer keine