Diskussion

Cottbuser Runde

Wir schaffen das - erneut! Was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben?

Wir wollen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft über flüchtlingspolitische Herausforderungen sprechen und herausfinden, was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben und was noch besser gemacht werden muss?

Details

Flucht und Migration Pixabay, freie Nutzung
Der Russlandkrieg in der Ukraine führt zu einer starken Fluchtbewegung nach Europa. Wie geht Brandenburg mit dieser Herausforderung um?

Am 07.06.22 wollen wir in Cottbus die aktuelle Flüchtlingsentwicklung mit der Flüchtlingskrise 2015 vergleichen und bei einer Podiumsdiskussion Erkenntnisse gewinnen. Einerseits sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Situationen herausgearbeitet und diskutiert werden. Wir wollen dabei insbesondere einen Blick auf das Land Brandenburg und die Stadt Cottbus werfen, um herauszufinden, wie die Region mit der Herausforderung umgeht, was geleistet wurde und welche Probleme es möglicherweise gab?

Zudem wollen wir uns der Integration von Asylsuchenden und Migranten widmen, insbesondere von Menschen, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind. Hierbei geht es einerseits um die Ermittlung der Bedarfe, der Herausforderungen und Hürden bei der Integration. Andererseits sollen Schlussfolgerungen für eine unterstützende Integrationspolitik gezogen werden, um Verwaltung und Politik in dieser Hinsicht zu optimieren. Dabei werden wir von der Expertise von Migrationsforscher Dr. Olaf Glöckner profitieren, der für eine 2019 veröffentlichte Studie zahlreiche Interviews mit Geflüchteten im Raum Brandenburg geführt hat. Weiterhin wird Frau Dr. Lemmermeier Ihre Erfahrungen als Landesintegrationsbeauftragte des Bundeslands Brandenburg vortragen. Um auch die Perspektive der Geflüchteten zu hören, begrüßen wir mit Nabil Abo Nasser  den Vorsitzenden des Geflüchteten Netzwerks Cottbus.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteligung und eine gewinnbringende Diskussion mit Ihnen. Bitte melden Sie sich über den Link auf der rechten Seite an!

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Oberkirche St. Nikolai
Oberkirchplatz,
03046 Cottbus
Deutschland

Alternativer Veranstaltungsort

Cottbus

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Doris Lemmermeier
    • Landesintegrationsbeauftragte Brandenburg
  • Dr. Olaf Glöckner
    • Migrationsforscher am Moses Mendelssohn Zentrum
  • Geflüchteten Netzwerk Cottbus e. V.
    Kontakt

    Moritz Uhlig

    Referent Politisches Bildungsforum Brandenburg

    moritz.uhlig@kas.de +49 331 748876-15