Forum

Die Israelis? Gibt es nicht. Über Vielfalt in Israels Gesellschaft

Diskussionsforum mit Schülern

Veranstaltung in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V.

Details

Helge Eikelmann Helge Eikelmann
Helge Eikelmann

Die Israelis? Die gibt es nicht. Über die Vielfalt in Israels Gesellschaft wollen wir uns austauschen. Demokratie lebt von Meinungsvielfalt und Debatte. Gesellschaftliche Konflikte werden zivil ausgetragen, Meinungen gehört, Konsens ermöglicht. Das gilt für die Bundesrepublik Deutschland wie für Israel. Aber wo sind die Unterschiede? Wie bunt ist Israels Gesellschaft? Und welche Konflikte werden in der demokratischen Arena ausgetragen? Einwanderung, Religion, Wohlstand und Vielfalt sind Facetten in der Israelischen Gesellschaft.

 

 

 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Von Saldern-Gymnasium, Franz-Ziegler-Straße 29, 14776 Brandenburg an der Havel

Referenten

  • mit Helge Eikelmann
    • Israel Innovation Hubs
  • Jochen Feilcke
    • Vorsitzender der DIG Berlin-Brandenburg