Diskussion

Erfolgreich lernen - Was gehört zu einem guten Unterricht?

Ergebnisse internationaler Schulforschung

Achtung geänderter Tagungsort! Vortrag und Diskussion über Ergebnisse neuerer internationaler Schulforschung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Adenauer-Stiftung,

über Bildungspolitik bezogen auf Schulen wird in Deutschland seit langem gestritten. Seit PISA hat dabei keine Untersuchung für so viel Diskussion gesorgt, wie die einzigartige Überblicksstudie des Neuseeländers John Hattie über die internationale Lehr- und Lernforschung.

Hattie ist Professor an der Universität Melbourne und dort Direktor des Erziehungswissenschaftlichen Instituts. Er hat erforscht, welche Faktoren für gute Schülerleistungen maßgeblich sind. Dass dabei die Qualität des Unterrichts von zentraler Bedeutung ist, ist so neu nicht. Aber was macht einen guten Unterricht aus?

Die Studie ist nicht nur aufgrund ihrer riesigen Datenbasis von über 50.000 Untersuchungen einmalig, sondern auch deshalb, weil sie das breiteste jemals erfasste Spektrum von 138 Einflussgrößen für Lernprozesse erforscht. Dabei arbeitet Hattie eindrücklich heraus, was beim Lernen wirklich wirkt und was hinderlich ist.

Wir konnten mit dem Erziehungswissenschaftler Ulrich Steffens einen ausgewiesenen Experten der Hattie-Studie und langjährigen Kenner der Bildungsplanung, Schul- und Unterrichtsentwicklung in Deutschland gewinnen, um die zentralen Befunde der Studie zu erläutern und mit uns zu diskutieren.

Herzliche Einladung!

Ihr

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Programm

Einführung

Stephan Raabe, Konrad-Adenauer-Stiftung

Werner Weiss, Schulrat a.D., Königs Wusterhausen

Vortrag

Ulrich Steffens

Steffens ist Direktor am hessischen Landesschulamt in Wiesbaden und arbeitet seit fast 40 Jahren in der Bildungsplanung und Schulentwicklung. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung von Schule und Unterricht. Er ist Vorstandsmitglied der Kommission Bildungsplanung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und koordiniert seit 2004 das bundesweite Netzwerk „empiriegestützte Schulentwicklung“.

Diskussion

Weitere Gespräche bei einem Empfang

Publikationshinweis:

John Hattie: Lernen sichtbar machen. Schneider Verlag 2013, 439 Seiten, 28 €.

W

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Brandenburg
Eichenallee 10,
15711 Königs Wusterhausen
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Ulrich Steffens
    • Direktor am hessischen Landesschulamt in Wiesbaden
  • Werner Weiss
    • Schulrat a.D.
  • Königs Wusterhausen

    Publikation

    Erfolgreich lernen: „It’s the teacher, stupid“: Wenn Bildungsforschung auf Schulrealität und Schulpolitik trifft
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Stephan Georg Raabe

    Stephan Georg Raabe bild

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

    Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
    John Hattie KAS
    Ulrich Steffens Progymnasium Arlshausen
    Werner Weiss KAS Potsdam