Forum

Forum: Erinnerung ist das Geheimnis der Versöhnung

Weltkrieg, Flucht, Vertreibung und Versöhnung in der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland und Polen

Forum zum Stand der öffentlichen Erinnerung in Deutschland und Polen an Weltkrieg, Flucht, Vertreibung.

Details

Programm

14.00 Uhr

Eröffnung, Einführung

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Grußwort

Dieter Dombrowski MdL

Fraktionsvorsitzender der CDU im Brandenburger Landtag

14.15 Uhr

Weltkrieg und Vertreibung - Zum Stand der öffentlichen Erinnerung in Deutschland

Erika Steinbach

MdB, Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen

14.45 Uhr

Weltkrieg und Vertreibung - Zum Stand der öffentlichen Erinnerung in Polen

Dr. Kazimierz Woycicki

Historiker, Universität Warschau

15.15 Uhr

Diskussion

Moderation:

Stephan Raabe

Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

16.00 Uhr

Die Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ – Konzept und Umsetzung

Prof. Dr. Manfred Kittel

Direktor der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung, Berlin

16.30 Uhr

Diskussion

Moderation:

Jesko von Samson

Stellv. Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen in Brandenburg

17.00 Uhr

Abschluss der Veranstaltung

Einladung zum weiteren Gespräch bei einem Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Le Manège
Am Neuen Markt 9 a/b,
14467 Potsdam
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Erika Steinbach MdB
    • Prof. Dr. Manfred Kittel (Berlin)
      • Dr. Kazimierz Wóycicki (Warschau)

        Publikation

        Erinnerung an Vertreibung als ein Zukunftsprojekt: Deutsch-polnische Diskussion über Vertreibung im historischen Kontext
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Stephan Georg Raabe

        Stephan Georg Raabe bild

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

        Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
        60 Jahre - Charta der Heimatvertriebenen KAS
        Dr. Kazimierz Wóycicki, Universität Warschau KAS