Gespräch

Heimat Groß Glienicke - Gestern und Heute

Rückblick mit der ehemaligen Ortschronistin Annelies Laude

Reihe "Sacrower Gespräche"

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Auftakt unserer neuen Reihe "Sacrower Gespräche" widmen wir uns der wechselvollen Geschichte Groß Glienickes. Groß Glienicke war nach 1945 eine geteilte Stadt. Die DDR-Bürger konnten den See wegen der Grenzanlagen nicht sehen, obwohl sie nur wenige Meter entfernt von ihm lebten.

Annelies Laude war lange Jahre die Ortschronistin. Sie spricht über den Wandel des Ortes in den vergangenen Jahrzehnten und steht für Fragen der Gäste zur Verfügung. Moderieren wird die Veranstaltung Frau Dr. Saskia Ludwig MdL.

Wir laden Sie herzlich ein. Bitte melden Sie sich an unter 0331-74887610 oder unter kas-potsdam@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Landleben Potsdam, Seepromenade 99, 14476 Potsdam

Referenten

  • Annelies Laude
    • ehemalige Ortschronistin Groß Glienickes
      Ein Loch in der Mauer (Quelle: Annelies Laude) Annelies Laude