Raabe

Veranstaltungsberichte

Katholizismus & Konservatismus

von Stephan Georg Raabe

Und ihre Rolle in der Christdemokratie

Vortrag und Diskussion am 21. Januar 2020 in der Arche, katholische Bildungsinitiative in der Gemeinde St. Peter und Paul Potsdam
Stephan Raabe, Landesbeauftragter für Brandenburg und Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg
Stephan Raabe, Historiker, Landesbauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Warum gibt es heute eine gewisse Renaissance des Konservativen und in welchem Verhältnis steht der Katholizismus, der über Jahrzehnte die Unionsparteien wesentlich inhaltlich und personell geprägt hat, zum Konservatismus?

Darum ging es in meinem Vortrag in Potsdam. Dabei wurden folgende Punkte ausgeführt:

  1. Der Katholizismus als eigenes gesellschaftspolitisches Phänomen von der Entstehung im 19. Jahrhundert bis heute.
  2. Der Begriff des Konservativen und sein inhaltliches Dilemma.
  3. Die Frage, warum Christen zugleich konservativ und fortschrittlich sind.
  4. Die Frage, warum Katholiken durchschnittlich wertkonservativ geprägt sind.
  5. Die Rolle des Konservativen in der Christdemokratie.
  6. Konservative Inhalte und politische Kritik heute.

An den Vortrag schloss sich eine Diskussion an, in der es noch einmal um die Grundlagen des Konservativen ging (politische Anthropologie und Philosophie), um die Rolle der Reformation und ihre Folgen, die begriffliche Definitionshoheit des linksliberalen spektrums gegenüber dem rechten politischen Spektrum, um politische Repräsentationsdefizite in der bürgerlichen Gesellschaft, um die Bedeutung und Rolle der Nation, um die zukünftige Rolle des Christlichen und Konservativen in der Politik und schließlich um die konkrete Problemlösungsfähigkeit konservativer Politik.

Der Vortrag ist in schriftlicher Form veröffentlicht in: Die Neue Ordnung 6 (2019) 175 - 189 (siehe nebenstehenden LInk).

Ansprechpartner

Stephan Georg Raabe

Stephan Georg Raabe bild

Landesbeauftragter für Brandenburg und Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15