Vortrag

„Open Data – Revolution in der Datennutzung?“

MITTAGSGESPRÄCH "KAS KOMPAKT"

Mittagsgespräch „kas kompakt“

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie in Ihrer Mittagspause zu einem leichten Imbiss und einem Mittagsgespräch aus der Reihe „kas kompakt“ ein.

In gemütlicher Atmosphäre wird ein Kurzvortrag von maximal 30 Minuten gehalten. Anschließend bleiben 30 Minuten Zeit für Ihre Fragen und die gemeinsame Diskussion mit dem Referenten.

Am 13. Juni 2016 von 12:30 bis 13:30 Uhr diskutieren wir mit Dr. Pencho Kuzev, Projektmitarbeiter für „Digitalisierung und Wohlstand“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, über das Thema „Open Data – Revolution in der Datennutzung?“

Die Open-Data-Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. belegt, dass offene Verwaltungsdaten in Deutschland einen volkswirtschaftlichen Mehrwert von 43,1 Mrd. Euro pro Jahr erzeugen und 20.000 Arbeitsplätze schaffen können. Sie liefert damit ein starkes Argument, die systematische Bereitstellung offener Daten zu forcieren. Und viel mehr: Open Data kann Treiber des gesellschaftlichen Wandels sein und das Verhältnis von Staat, Bürger und Wirtschaft entscheidend prägen. Verbesserte Rahmenbedingungen und politische Führung sind dafür zwingend erforderlich.

Die Stadt Bremen war lange Vorreiter bei der pro-aktiven Bereitstellung von amtlichen Informationen. Das bereits im Jahr 2006 verabschiedete Bremische Informationsfreiheitsgesetz (BremIFG) mit einer Veröffentlichungspflicht ebnete den Weg für das aktuelle Transparenzportal Bremen. Doch was sind die nächsten Schritte beim Ausbau des Portals? Wie kann die Wirtschaft in Bremen von Open Data profitieren? Und welche Daten öffentlicher Stellen sind für die Wirtschaft in Bremen interessant?

Wann?Montag | 13. Juni | 12:30 bis 13:30 Uhr

Wo?Radisson Blu Hotel | Böttcherstraße 2 | 28195 Bremen

Für Imbiss und Vortrag entstehen Ihnen keine Kosten. Wir bitten Sie, Getränke selbst

zu zahlen.

Bitte melden Sie sich online an: hier anklicken

oder per E-Mail: kas-bremen@kas.de

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Bremen
Böttcherstraße 2,
Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Pencho Kuzev

    Publikation

    „Open Data – Revolution in der Datennutzung?“: KAS-kompakt fortgesetzt
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
    Open Data Stickers By Jonathan Gray - Photo on flickr: http://www.flickr.com/photos/jwyg/4528443760/The simple image on the stickers can be found here: http://opendefinition.org/buttons/, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16007995