Vortrag

"Patriotismus - ein alter/neuer Hut?"

.

Details

Dies ist der Titel einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. (em.) Wolfgang Rudzio, am Mittwoch, 14. Februar, 19.30 Uhr, in der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen, Martinistr. 25, zu der wir Sie herzlich einladen.

Befand sich Deutschland während der Fußballweltmeisterschaft 2006 in einem patriotischen Ausnahmezustand, oder ist die damalige Euphorie nur als massenhafte Demonstration einer bis dato unbekannten Normalität zu werten? Die alte Bundesrepublik war das einzige Land der Welt, zu dem selbst die eigenen Bürger ein gespaltenes Verhältnis hatten. Nationale Symbolik oder Rhetorik galten angesichts „unserer Vergangenheit“ als verpönt. Was ist jetzt „neu“ zu entdecken an einem „alten“ Begriff?

Prof. Dr. Wolfgang Rudzio, geb. 1935, Staatsexamen in Mathematik und Geschichte 1963, Promotion zum Dr. phil. 1967, Professor für Politikwissenschaften 1972-1973 an der Universität Frankfurt, bis 2000an der Universität Oldenburg, Institut für Politikwissenschaften / Vergleichende Politikforschung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Kontakt

Reinhard Wessel

Reinhard Wessel bild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9