Diskussion

Karl Carstens: Bremens vergessener Sohn?

Zum 100. Geburtstag von Karl Carstens

Karl Carstens: Bremens vergessener Sohn?PORTRAIT VON KARL CARSTENS Ein Themenabend

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 14. Dezember 2014 wäre der gebürtige Bremer Karl Carstens 100 Jahre alt geworden. In der öffentlichen Erinnerung seiner Heimatstadt spielt der ehemalige Bundespräsident allerdings kaum eine Rolle. Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen organisiert daher einige Tage vor Karl Carstens Geburtstag einen Themenabend, der das Wirken dieses Bremer Politikers in Erinnerung rufen möchte. In Vorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion wird die Bedeutung Carstens für die Freie Hansestadt Bremen ebenso beleuchtet wie sein Eintreten für die deutsche und europäische Demokratie. Zu Wort kommen dabei Wissenschaftler, Politiker und ehemalige Weggefährten Carstens.

Das Programm

18:00 UhrBegrüßung und Einführung

Dr. Ralf Altenhof

Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung

18.15 UhrVortrag

KARL CARSTENS: IM DIENSTE DER HANSESTADT BREMEN

Dr. Tim Szatkowski

Historiker

18.45 UhrVortrag

KARL CARSTENS: IM DIENSTE DER DEUTSCHEN UND EUROPÄISCHEN DEMOKRATIE

Wolfgang Wiedemeyer

Journalist

19:15 Uhr Empfang

19:45 UhrPodiumsdiskussion

KARL CARSTENS: BREMENS VERGESSENER SOHN?

Volker Kröning

Vorsitzender der Wilhelm & Helene Kaisen-Stiftung

Jens Motschmann

Pastor

Hartmut Perschau

Senator a.D.

Dr. Tim Szatkowski

Historiker

Wolfgang Wiedemeyer

Journalist

Es moderiert:

Friedrich Leist

NDR

Tagungsleitung

Dr. Ralf Altenhof

Landesbeauftragter und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

der Konrad-Adenauer-Stiftung

Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Bremen
Böttcherstraße 2,
Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Friedrich Leist
    • Dr. Tim Szatkowski
      • Wolfgang Wiedemeyer
        • Volker Kröning
          • Jens Motschmann und Hartmut Perschau

            Publikation

            Karl Carstens: Bremens vergessener Sohn?
            Jetzt lesen
            Kontakt

            Dr. Ralf Altenhof

            Dr

            Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

            ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
            Zum 100. Geburtstag von Karl Carstens Karl Carstens
            Gütesiegel