Vortrag

kas kompakt – TTIP Abkommen

„TTIP Abkommen“ (Transatlantisches Freihandelsabkommen)

„TTIP Abkommen“ (Transatlantisches Freihandelsabkommen). Hierzu freuen wir uns, Frau Susanne Fricke für einen Vortrag begrüßen zu dürfen.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie wollen in Ihrer Mittagspause einen leichten Imbiss mit aktuellen Themen aus Wirtschaft und Politik verbinden? Dann laden wir Sie herzlich ein zu „kas kompakt“, der Mittagsveranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS).

In gemütlicher Atmosphäre wird ein Kurzvortrag von maximal 30 Minuten gehalten. Anschließend bleiben 30 Minuten Zeit für Ihre Fragen und die gemeinsame Diskussion mit dem Referenten.

Die nächste Veranstaltung ist am 19.11.2014 von 12.30-13.30 Uhr zum „TTIP Abkommen“ (Transatlantisches Freihandelsabkommen). Hierzu freuen wir uns, Frau Susanne Fricke für einen Vortrag begrüßen zu dürfen.

Folgende Fragen werden in der Veranstaltung unter anderem behandelt: Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die deutsche und Bremer Wirtschaft von Senkungen tarifärer und nichttarifärer Handelshemmnisse haben? Welche Risiken und Gefahren birgt TTIP für deutsche Standards und die Souveränität des Staates? Geht mit TTIP eine erhöhte Bedeutung Bremens im deutschen Export einher? Ist mit Expansionen amerikanischer Unternehmen in Deutschland zu rechnen oder werden diese Standorte hinfällig? Und inwieweit kann TTIP als Modellabkommen das globale Handels- und Wohlfahrtsmodell beeinflussen?

Susanne Fricke von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena ist Mitautorin der zweiteiligen KAS-Publikation „Die Auswirkungen von TTIP“. Sie widmet sich unter anderem Themen der Wirtschaftspolitik, Handels- und Währungspolitik und des wirtschaftlichen Wandels.

Hier alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

Wann? Mittwoch, 19.11.2014, 12:30 – 13:30 Uhr

Wo? Radisson Blu Hotel Bremen, Böttcherstraße 2, Anfahrt über Wachtstraße

Feedback: ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Für Imbiss und Vortrag entstehen Ihnen keine Kosten. Wir bitten Sie, Getränke selbst zu zahlen.

Bitte melden Sie sich an:

per Fax 0421-163 00 99 oder E-Mail: kas-bremen@kas.de

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Bremen
Böttcherstraße 2,
Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Frau Susanne Fricke

    Publikation

    KAS kompakt - TTIP Abkommen
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
    Frau Susanne Fricke für die VA 19.11.14 Frau Susanne Fricke
    Gütesiegel