Vortrag

Soziale oder unsoziale Medien? Wie der Verrohung der Sitten rechtlich entgegengewirkt werden kann

Abendveranstaltung

Details

Nicole Mutschke Nicole Mutschke
TV-Rechtsanwältin Nicole Mutschke

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir laden Sie sehr herzlich zu unserer Veranstaltung in Bremerhaven „Soziale oder unsoziale Medien? Wie der Verrohung der Sitten rechtlich entgegengewirkt werden kann“ am 22. März 2022 um 19:00 Uhr mit Nicole Mutschke ein.

 

„Soziale Medien“ sind das Phänomen des 21. Jahrhunderts. Milliarden Nutzer können sich weltweit auf Plattformen wie Facebook, Instagram, WhatsApp und Twitter vernetzen. Mit dem rasanten Wachstum und Wandel der „Sozialen Medien“ müssen schnell neue, passende Gesetze her, damit jeder „User“ auch im Internet geschützt ist. Kommt der Gesetzgeber da noch hinterher? Wie kann man aktuell seine Rechte geltend machen? Und wie sieht das eigentlich mit dem Datenschutz aus?

 

Nicole Mutschke ist als TV-Rechtsanwältin bekannt und hat ihre eigene Kanzlei. Diese ist spezialisiert auf Social Media-Recht und mit eigenen Kanälen auf verschiedenen Plattformen vertreten. Geschäftsführerin Nicole Mutschke ist deutschlandweit aus den „alten“ Medien, wie z.B. ZDF, RTL, ntv, WDR, BILD, Handelsblatt etc. bekannt und für ihre Rechtsexpertise gefragt.

 

Wann?                Dienstag | 22. März 2022 | 19:00 Uhr

Wo?                      t.i.m.e.Port II | Barkhausenstraße 2 | 27568 Bremerhaven

Feedback:         ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

 

Bitte melden Sie sich an: online oder per E-Mail an kas-bremen@kas.de

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralf Altenhof

 

 

Hinweis: Die VA findet unter Einhaltung von 2G+ (geimpft / genesen und tagesaktueller Coronatest bzw. Booster-Impfung) vorbehaltlich der weiteren Corona-Entwicklungen statt. Bitte bringen Sie Ihre Nachweise mit und kommen Sie bitte rechtzeitig, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

 

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

 Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier:  https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

t.i.m.e.Port II in Bremerhaven

Referenten

  • Nicole Mutschke
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
    Gütesiegel Weiterbildung v_3