Vortrag
storniert

"Sprung in die Selbständigkeit – eine Betroffene berichtet“

Veranstaltungsreihe "kas kompakt" - STORNIERT

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie in Ihrer Mittagspause zu einem leichten Imbiss und einem Mittagsgespräch aus der Reihe „kas kompakt“ ein. In gemütlicher Atmosphäre wird ein Kurzvortrag von maximal 30 Minuten gehalten. Anschließend bleiben 30 Minuten Zeit für Ihre Fragen und die gemeinsame Diskussion mit der Referentin.

Am 30. März 2020 von 12:30 bis 13:30 Uhr diskutieren wir mit Kristin Hermann zum Thema "Sprung in die Selbständigkeit – eine Betroffene berichtet“. Was gilt es zu beachten, wenn man selbständig tätig sein möchte? Wie gestaltet sich ein Antrag für den Gründungszuschuss? Was macht eine erfolgreiche Selbstvermarktung – auch über Social Media aus? Und welche Grundeinstellung ist für die Selbständigkeit hilfreich, welche hinderlich? Darüber möchte die KAS mit Ihnen diskutieren.

Kristin Hermann war von 2016 bis 2018 Redakteurin der Lokalredaktion des Weser-Kuriers. 2019 machte sie sich selbständig und arbeitet seitdem als freie Journalistin in Berlin. Im jungen Magazin „bento“ des Spiegels, schreibt sie in der Serie "Meine eigene Chefin" über die Herausforderungen für Selbständige und erklärt zukünftigen Gründern, was es zu beachten gilt.

Wann? Montag | 30. März 2020 von 12:30 bis 13:30 Uhr

Wo? Radisson Blu Hotel | Böttcherstraße 2 | 28195 Bremen

Feedback: ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Für Imbiss und Vortrag entstehen Ihnen keine Kosten. Wir bitten Sie, Getränke selbst zu zahlen.

Bitte melden Sie sich an: telefonisch unter 0421-163 00 90, per Fax: 0421-163 00 99, E-Mail: kas-bremen@kas.de oder Online

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Ralf Altenhof

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Referenten

  • Kristin Hermann
    Gütesiegel Weiterbildung v_3