Vortrag

Kunstprojekt "Verinnerung"

Präsenzveranstaltung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich ein zum Kunstprojekt "Verinnerung" am 11. Oktober 2021 um 19:00 Uhr im Deutschen Auswandererhaus.

Zusammen mit Claudia Grabowski (Videojournalistin und Autorin) und Monika Zobel (Autorin und Übersetzerin) möchten wir uns - anhand von Fotos und dazu erstellten Texten - auf eine Reise in die Vergangenheit begeben. Beide Künstlerinnen suchen auf Flohmärkten gezielt nach zurückgelassenen alten Fotografien. Die Personen darauf und ihre Macher sind längst vergessen, weshalb es sich die Autorinnen zur Aufgabe gemacht haben, Erinnerungen zu schaffen. Sie erzählen Geschichten zu den Fotos, bei denen es darum geht, einen Ort zu schaffen, an dem nicht vergessen wird.

 

Zobel und Grabowski präsentieren ihre ganz eigenen Interpretationen des Lebens und der Beziehungen von Fremden, in Form von Mikrotexten, Textfragmenten oder Gedichten, und meistern es doch, eine seltsame Vertrautheit zu erschaffen. Hin und wieder sind die Texte von verblassten Notizen oder Jahreszahlen auf der Rückseite der Fotos inspiriert, meistens entspringen sie jedoch voll und ganz der Fantasie der Künstlerinnen.

 

 Wann?                Montag | 11. Oktober 2021 | 19:00-20:30 Uhr

Wo?                     Deutsches Auswandererhaus | Columbusstraße 65 | 27568 Bremerhaven

Feedback:          ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Tagungsleiter: Ralf Altenhof

 

Bitte melden Sie sich an: online, per E-Mail an kas-bremen@kas.de oder telefonisch unter 0421-163 00 90. Bedenken Sie, dass die Zahl der Plätze begrenzt ist.

 

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten möchten wir Ihnen folgende Hinweise zur Teilnahme an der Veranstaltung geben:

 

- Wenn Sie bereits über eine vollständige Impfung verfügen, bringen Sie bitte Ihren Impfausweis mit. Ansonsten ist eine tagesaktuelle Bestätigung über einen negativen Corona-Test erforderlich. Bitte beachten Sie, dass wir vor Ort keine kostenlosen Test-Kits mehr zur Verfügung stellen. Auch eine Bescheinigung, dass Sie genesen sind, wird akzeptiert.

- Bitte kommen Sie rechtzeitig.

- Wir verfügen nur über eine begrenzte Zahl an Plätzen. Bitte geben Sie uns daher Bescheid, wenn Sie kurzfristig nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, damit andere Interessenten von der Warteliste nachrücken können.

- Während der Veranstaltung gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Bitte tragen Sie auf dem Weg zum Sitzplatz eine FFP2- oder eine medizinische Maske. Sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie diese ablegen.

 

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

 Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier:  https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Deutsches Auswandererhaus
Columbusstraße 65,
27568 Bremerhaven
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Claudia Grabowski
    • Monika Zobel

      Publikation

      „Verinnerung“: Flohmarkt-Fotos bekommen neue Geschichten: Claudia Grabowski und Monika Zobel lasen in Bremerhaven und Bremen-Nord
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Dr. Ralf Altenhof

      Dr

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

      ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
      Gütesiegel Weiterbildung v_3