Veranstaltungsberichte

„Klimawandel, Migration und Phänomene der Globalisierung. Sicherheit im 21. Jahrhundert“

von Dominic Ulke, Jana Glose

Bremer Symposium zur Sicherheit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen hat am Samstag, dem 14. November in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik zu einer Diskussionsveranstaltung in das Haus Schütting eingeladen. Nach einer Vielzahl von lehrreichen und spannenden Vorträgen diskutierten die Redner mit den knapp 120 Gästen.

Nach einer kurzen Begrüßung eröffnete die GSP-Präsidentin Ulrike Merten die Veranstaltung, indem sie eine Einführung in das Thema gab. Anschließend wurden mehrere Impulsreferate gehalten, u.a. auch von Jörg Ziercke, dem ehemaligen Präsidenten des Bundeskriminalamts, über den internationalen Terrorismus, die organisierte Kriminalität und Cyber Crime. Nach der Mittagspause gab es eine Keynote von Prof. Dr. Joachim Krause zum Thema „Präventive Sicherheitspolitik und die neue Relevanz von Geopolitik – wie passt das zusammen?“. Abschließend fand, durch die rege Beteiligung der knapp 120 Teilnehmer, eine gute und anregende Diskussion statt.

Ansprechpartner

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9