Veranstaltungsberichte

"Praxisbörse 2011"

von Jue Wang, Jorma Timo Huckauf
Die Konrad-Adenauder-Stiftung (KAS) war bei der „Praxisbörse 2011“ an der Universität Bremen mit einem eigenen Messestand vertreten.

Sarah Bunk, Jue Wang und Jorma Timo Huckauf, Praktikanten bzw. FSJler Politik im Bildungswerk Bremen, sowie die vier KAS-Stipendiaten Lutz Bremhorst, Martin Kandzia, Helge Staff und Fabian von Lübken betreuten den Stand und gaben den Interessenten Auskunft.

Studierende fragten nach der Möglichkeit eines Praktikums und der Karriereperspektive bei der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ihre Stellenangebote und vielfältigen Projekte zogen zahlreiche Studentinnen und Studenten aus den Fächern Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft, Philosophie, Soziologie, Geschichte und Wirtschaftswissenschaft an. Überdies informierten sich viele Politikinteressierte über das Programm zur politischen Bildung – sodass ihnen die Leitlinien, der Auftrag sowie die Verpflichtung der Stiftung erklärt wurden. Nicht zuletzt wurde das Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung thematisiert, das qualifizierte, leistungsbereite und engagierte Studierende ideell und finanziell fördert.