Veranstaltungsberichte

Aktivoli - Die Bremer Freiwilligenbörse

von Alexander Feuser
Am 6. Februar 2012 fand im Bremer Rathaus bereits zum vierten Mal die Freiwilligenbörse „Aktivoli“ mit rund 70 Ausstellern statt.

Die zahlreichen gemeinnützigen Organisationen aus den unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen nutzten die Gelegenheit, der großen Zahl an Besuchern ihre Aktivitäten im Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeit vorzustellen. Ziel der „Aktivoli“ ist es, Menschen, die an einem freiwilligen Engagement Interesse haben mit den entsprechenden Einrichtungen zusammenzubringen. Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Beratung und Workshops ergänzte die Veranstaltung.

Das Bildungswerk Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung war mit einem eigenen Stand auf der Freiwilligenbörse vertreten. Zahlreiche Besucher ergriffen die Initiative, sich über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung zu informieren. Neben Fragen zum laufenden Programm der politischen Bildung, beantworteten die Mitarbeiter der Stiftung vor allem die Anfragen junger Menschen bezüglich der Absolvierung eines Schülerpraktikums und der Förderung von Studierenden. Janine Dufner, die bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert und unter anderem für die Betreuung des Messestands verantwortlich war, sagte: „Ich freue mich sehr über das rege Interesse zahlreicher Besucher an der Konrad-Adenauer-Stiftung. Viele Schüler und Studierende suchten das direkte Gespräch mit meinen Kollegen und mir, Themen waren unter anderem die Vergabe von Praktikumsplätzen, die Begabtenförderung oder die Ableistung eines Freiwilligen Sozialen Jahres innerhalb unserer Stiftung. Wir konnten die „Aktivoli“ nutzen, um den Besuchern die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen nahe zu bringen.“

Ansprechpartner

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9