Veranstaltungsberichte

Praxisbörse mit Beteiligung der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen

von Thomas Wille
Im Rahmen der Praxisbörse an der Uni Bremen war auch das Bremer Bildungswerk der Konrad-Adenauer-Stiftung mit einem Stand vertreten und konnte zahlreiche Gespräche mit Studierenden führen.

Unter den mehr als 100 Unternehmen und Einrichtungen, die auf der Praxisbörse an der Universität Bremen vertreten waren, stellte auch die Konrad-Adenauer-Stiftung ihre Arbeit vor. Viele junge Menschen nutzten diese Chance, um mit Stipendiaten und Mitarbeitern der Stiftung in Kontakt zu treten. Besonderes Interesse rief dabei vor allem die Möglichkeit einer Studienförderung hervor. Viele Studierende wurden erstmals darüber informiert, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung durch Stipendien, studienbegleitende Beratung und Berufsorientierung, ein breitgefächertes Seminarangebot sowie Semesterprogramme in Stipendiatengruppen am Hochschulort eine Förderung bereitstellt. Darüber hinaus konnten Interessierte in einem persönlichen Gespräch Einblicke über den Alltag der politischen Bildungsarbeit erhalten.