Expertengespräch

Die Zukunft nach der Kohle: Die Herausforderung des Kohleausstiegs im Norden und im Süden Europas

Online Diskussion mit Experten aus Deutschland, Griechenland und Polen

Details

20210311_KAS_GEF_INVITATION-ENG

Das Auslandsbüro Griechenland/Zypern der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Greek Energy Forum organisieren am Donnerstag den 11. März 2021 eine online Diskussion mit dem Titel: "Die Zukunft nach der Kohle: Die Herausforderung des Kohleausstiegs im Süden und im Norden Europas". Führende Experten aus Athen, Berlin und Warschau werden sich über die Energiewende in der Europäischen Union austauschen.

Programm

 

Begrüßungen

Henri Bohnet, Director, Konrad-Adenauer-Stiftung Greece and Cyprus Office

Alexandros Lagakos, Co-Founder – Vice Chairman, Greek Energy Forum

Diskussion:

Ioannis N. Tzortzis, Dr., President, Legal Experts Committee, Just Transition Steering Committee, Ministry of Environment & Energy

Hubertus Bardt, Dr. Managing Director – Head of Research, German Economic Institute (Institut der Deutschen Wirtschaft), Cologne

Ioannis Moraitis, Project Manager Hydrogen and Biomethane - International and European Affairs, Public Gas Corporation of Greece (DEPA)

Robert Tomaszewski, Senior Energy Analyst, Polityka Insight, Warsaw

 

Moderation: Odin Linardatou, Journalist

 

Die Veranstaltung findet online am 11.03.2021 von 18:00 bis 20:00 (Griechische Uhrzeit) statt und wird auf Facebook (@kas.athen) und YouTube 

(KAS Greece & Cyprus) übertragen.

Arbeitssprachen: Englisch und Griechisch (mit Simultanübersetzung

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Eleftherios Petropoulos

Eleftherios  Petropoulos bild

Projektmanager - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Eleftherios.Petropoulos@kas.de +30 210 7247 126 +30 210 7247 153