Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Bildungsverbund aus Sachsen-Anhalt zu Besuch bei der KAS Athen

Möglichkeiten einer deutsch-griechischen Partnerschaft zur Fachkräftesicherung

Im Rahmen einer einwöchigen Delegationsreise des Bildungsverbundes Haustechnik Sachsen Anhalt e.V. nach Athen informierten sich Mitte September 2013 deutsche Vertreter aus Politik und Wirtschaft vor Ort über die Möglichkeiten, Griechenland als Partner für Projekte zur Fachkräftesicherung in beiden Ländern zu gewinnen. Die Reise wurde vom Beauftragten für die Deutsch-Griechische Versammlung, Hans-Joachim Fuchtel (MdB), unterstützt.

Asset-Herausgeber

Während ihres Aufenthaltes besuchte die Delegation auch die KAS Athen. Nachdem sich die Vertreter über die Arbeit des Auslandsbüros informieren konnten, stellte zunächst Alexis Komselis, der Direktor des ALBA Hub for Enterprise & Development an der ALBA Graduate Business School, The American College of Greece, aktuelle Entwicklungen und Probleme des griechischen Bildungssystems vor. Dabei kritisierte er insbesondere den übermäßigen Formalismus, die Studienplatzvergabe und die geringe Verzahnung von Theorie und Praxis an Hochschulen und Universitäten.

Konstantina Zoehrer, Social Entrepreneur und Initiatorin von STARTup Live Athens, gab den Teilnehmern daraufhin einen Überblick über die Gründerszene in Griechenland, die inzwischen zu den innovativsten Wirtschaftssektoren des Landes gehöre.

In der anschließenden Diskussion wurden neben aktuellen politischen Entwicklungen vor allem die Situation der griechischen Berufsausbildung und verschiedene Reformansätze sowie die Möglichkeiten, wie eine deutsch-griechische Partnerschaft zur Fachkräftesicherung initiiert werden könnte, besprochen.

Asset-Herausgeber

Kontakt

Henri Bohnet

Henri Bohnet bild

Referent für Südliches Afrika / Medien / Parteien in Subsahara-Afrika

Henri-Giscard.Bohnet@kas.de +49 30 26996-3289

comment-portlet

Asset-Herausgeber