Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Die päpstliche Enzyklika Fratelli tutti über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft

Überlegungen ihrer Eminenzen Oscar Kardinal Rodríguez Maradiaga (Honduras) und Álvaro Kardinal Ramazzini Imeri (Guatemala)

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Jahrestreffen der Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS Guatemala - Phase 2

Zentralamerikanische Integration

Online-Seminar

Beiträge für Guatemala: Aktivitäten 2020-2021 - Welt-Café

Neue Weltordnung: der Übergang zu einer Rekonfiguration politischer und wirtschaftlicher Kräfteverhältnisse

Am 19. November fand das Jahrestreffen 2020 der Partner der KAS "Beiträge für Guatemala: Aktivitäten 2020-2021 - Welt-Café" statt zum Thema "Neue Weltordnung: der Übergang zu einer Rekonfiguration politischer und wirtschaftlicher Kräfteverhältnisse". Als Referente nahmen teil: Roberto Wagner, Miguel de León Ceto und Felipe Girón.

Event

La Fundación Konrad Adenauer y la Red Nacional de Grupos Gestores firman convenio de donación.

Esta donación consiste en mobiliario y equipo, destinado a fortalecer la Secretaría del Foro Permanente de Diputados de Occidente.

Online-Seminar

5. Sitzung des Kurses "Bürgerschaftliche Teilhabe"

Organisiert von der Politikwissenschaftichen Fakultät der Universität Rafael Landívar und der Konrad Adenauer Stiftung

Online-Seminar

"Nimm Einfluss" - Kurs zur politische Teilhabe

Der Kurs fand im Oktober 2020 statt und wurde von der KAS gemeinsam mit der Schule für gutes Regieren (Escuela de Gobierno) veranstaltet

Online-Seminar

4a. Sesión del Curso de Participación Ciudadana

Organizado por la Facultad de Ciencias Políticas y el Campus La Verapaz de la Universidad Rafael Landívar, y la Fundación Konrad Adenauer

Online-Seminar

Die Merkmale einer situationsangepassten Führungskraft

Die Merkmale einer situationsangepassten Führungskraft und deren Reaktion auf eine Krise, unter Druck oder angesichts emotionaler Bedürfnisse anderer.

Am Dienstag, dem 22. September 2020, fand die Konferenz über „Die Merkmale einer situationsangepassten Führungskraft und deren Reaktion auf eine Krise, unter Druck oder angesichts emotionaler Bedürfnisse anderer“, für die Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS Guatemala, statt.

Online-Seminar

Curso de Participación Ciudadana a participantes de Alta y Baja Verapaz

Finaliza la tercera sesión del curso, organizado por la Facultad de Ciencias Políticas, el Campus La Verapaz de la Universidad Rafael Landívar y la Fundación Konrad Adenauer

Conferencia virtual Balance del comercio regional en Centroamérica 2021 y perspectivas 2022

La Secretaría de Integración Económica Centroamericana (SIECA) en alianza con la Fundación Konrad Adenauer (KAS) celebraron hoy 7.04.22 su primer conferencia virtual.

La Secretaría de Integración Económica Centroamericana (SIECA) en alianza con la Fundación Konrad Adenauer (KAS) celebraron hoy 7.04.22 su primera sesión: Conferencia virtual: Balance del comercio regional en Centroamérica 2021 y perspectivas 2022, impartido por el Dr. Abelardo Medina.

Principios de la democracia cristiana

El día jueves 17.3.22 se llevó a cabo la primera reunión de la red de Becarios KAS Guatemala y Honduras con el tema de principios de la democracia cristiana, impartida por el Mgtr. Miguel Hernández.

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (4. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: die Herausforderungen für die Region Zentralamerika

Am Mittwoch, dem 22.9.2021, haben das Sekretariat für die wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (SIECA) und die Zentralamerikanische Bank für wirtschaftliche Integration (CABEI) in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) ein virtuelles Forum über die Herausforderungen für die Region Zentralamerika veranstaltet. Vortragende waren: Adriana Velásquez, Luis Padilla Vassaux und Dr. José Deras.

Gesetz über die Nominierungskommissionen: Wie ist es entstanden? Und welchen Zweck soll es erfüllen?

Workshop 1 - Von der Analyse zum Vorschlag: das Gesetz über die Nominierungskommissionen

Die Konrad Adenauer Stiftung veranstaltete zusammen mit Guatemala Visible den ersten von fünf Workshops zum Gesetz Gesetz über die Nominierungskommissionen mit dem Thema: "Von der Analyse zum Vorschlag".

Veränderung der Migrationspolitik der USA im Hinblick auf Zentralamerika

Die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) hat im Zusammenarbeit mit der Asociación de Investigación y Estudios Sociales (ASIES), der Universidad del Valle de Guatemala (UVG), dem Centro de Investigación y Docencia Económica (CIDE) und dem Instituto Centroamericano de Estudios Sociales y Desarrollo (INCEDES) am Mittwoch, dem 28.7.2021, eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Veränderung der Migrationspolitik der USA im Hinblick auf Zentralamerika" veranstaltet.

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (3. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: eine Analyse der soziokulturellen Entwicklungen in Zentralamerika

Das Sekretariat für die wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (SIECA) hat in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) eine dritte virtuelle Konferenz veranstaltet: "Zweihundertjahrfeier: Eine Analyse der soziokulturellen Entwicklungen in Zentralamerika". Der Vortrag wurde von Frau Dr. Alexandra Wallner, Senior Fellow des Zentrums für fortgeschrittene Studien Lateinamerikas in den Geistes- und Sozialwissenschaften (CALAS) der Universität in Costa Rica, gehalten.

Ausblick auf COVID-19

Am Mittwoch, dem 7. Juli 2021, fand die zweite Sitzung der abendlichen Treffen der Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS Guatemala statt mit dem Thema: Ausblick auf COVID-19 präsentiert von Dozentin Catalina Soberanis.

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (2. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: Wirtschafts- und Handelsentwicklungen in Zentralamerika

Das Sekretariat für die wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (SIECA) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) präsentierten eine zweite virtuelle Konferenz anlässlich der 200jährigen Unabhängigkeit des Subkontinents: "Zweihundertjahrfeier: Wirtschaftliche und kommerzielle Entwicklung Zentralamerikas". Den Hauptvortrag hielt Dr. Rafael Ledezma, Professor und Forscher der Fakultät für Geschichte (Fakultät für Sozialwissenschaften) der Universität von Costa Rica (UNA).

Treffen der Stipendiaten - Phase 1 - Das A und O des christlichen Humanismus

Erstes Treffen der Stipendiaten der KAS Guatemala und Honduras

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (1. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: die politisch-institutionelle Entwicklung Zentralamerikas

Das Sekretariat für die Wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (Secretaría de Integración Económica Centroamericana, SIECA) veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) die erste von vier virtuellen Konferenzen im Zusammenhang mit dem Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas zum Thema „200 Jahre Unabhängigkeit: die politisch-institutionelle Entwicklung Zentralamerikas." Den Vortrag hielt Dr. David Díaz, Direktor des Zentrums für Historische Forschung Zentralamerikas, Universität von Costa Rica.