Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Diskussion

Discussion with the German and Latvian Ambassadors

Online discussion with the German Ambassador to Latvia, Christian Heldt, and the Latvian ambassador to Germany, Inga Skujiņa

Online-Seminar

The Fight over the Melting Arctic

The Evolving Arctic Security Environment

Recently the Arctic has become a “hot” topic, as climate change is causing the melting of ice which, in turn, opens new opportunities and desires.

Live-Stream

Defence Policy and the Armed Forces in Times of Pandemic

Presentation of the study

We invite you to join us for a webinar with an expert panel to present the study, which aims to identify the implications of the COVID crisis for the defence sectors in several European countries, with its geographical focus being on the Baltic Sea region.

Live-Stream

Standing Guard

What have we learned from the Enhanced Forward Presence on NATO's Frontier?

In 2021, NATO’s enhanced Forward Presence (eFP) is heading into its fourth year. Canada’s commitment as the Framework Nation for the eFP battlegroup in Latvia is currently its largest foreign military deployment. It is also one of the few overseas missions that has not been scaled back due to COVID-19.

Diskussion

The Role of the Arctic in recent and future security challenges in the Wider North

Webinar

Konrad-Adenauer-Stiftung Baltic States, in cooperation with the Loughbotough University, invite you to join for the webinar to discuss recent developments and implications for the geopolitics of the Wider North.

Online-Seminar

Online-Masterclasses for Young Political Leaders of Baltic States

October 10, 2020

Online-Seminar

Online-Masterclasses for Young Political Leaders of Baltic States

October 3, 2020

Online-Seminar

Online-Masterclasses for Young Political Leaders of Baltic States

September 29, 2020

Diskussion

Online Masterclasses

for Young Political Leaders of Baltic States

September 26th marked the opening of the Online Masterclasses for Young Political Leaders of Baltic States.

Online-Seminar

Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB

https://www.kas.de/de/veranstaltungen/detail/-/content/aussen-und-sicherheitspolitik-in-der-deutschen-eu-ratsprasidentschaft

Norbert Beckmann-Dierkes erhält Orden der Republik Moldau

Für seine großen Verdienste um die Förderung der deutsch-moldauischen Beziehungen ist Norbert Beckmann-Dierkes, ehemaliger Länderreferent für Mittel- und Osteuropa und heutiger Leiter der Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lettland und Litauen, vom Präsidenten der Republik Moldau, Nicolae Timofti, ausgezeichnet worden.

Nationalbibliothek zieht mit einer Bücherkette um

Und die Konrad-Adenauer-Stiftung hilft mit

Mit einer einmaligen Aktion zog die Lettische Nationalbibliothek um. Das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung half am 18. Januar 2014 mit.

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy hält vierte Europa-Rede

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Lösungsansätze zur Bekämpfung von Armut und Ungleichheit

V. Dikli Forum "Soziale Marktwirtschaft"

Experten aus Politik, staatlichen Institutionen, Wissenschaft und internationalen Think Tanks diskutierten zwei Tage lang mit den Sozial- und Steuersystemen in Lettland, Litauen, Estland, Norwegen, Schweden und Deutschland. Im Mittelpunkt standen aktuelle Reformideen und verschiedene Ansätze zur Armutsbekämpfung und Verringerung von Ungleichheit unter Berücksichtigung der Förderung wirtschaftlichen Wachstums.

"Du bist hier nur geboren..."

Lesung mit Jörg Bernig

Auf reges Interesse stieß die am 4. Februar 2013 von der Konrad-Adenauer-Stiftung Riga organisierte Lesung mit dem deutschen Autor Jörg Bernig. Unter dem Titel "Du bist hier nur geboren..." lud die deutsch-lettische Lesung zur Auseinandersetzung mit Vertreibung, Heimatbegriff und sich wiederholenden Geschichtsmustern ein. Unter großem Applaus und durch musikalische Begleitung abgerundet, mündete die Veranstaltung in angeregtem Gedankenaustausch.

Bedingt vorbildhaft

Estland, Lettland und Litauen haben den Weg aus der Krise gefunden, scheuen aber die Modellhaftigkeit ihres Tuns

Mit verstärktem Interesse blickt Europa derzeit ins Baltikum in der Hoffnung dort wichtige Erkenntnisse zu gewinnen, wie man erfolgreich die Finanz- und Schuldenkrise bekämpfen kann. Immerhin ist es Litauen, Estland und Lettland nach schweren innerstaatlichen Problemen 2008 gelungen, sich bis heute zu stabilisieren und wieder gute Wirtschaftsdaten vorzulegen. Die Frage, die sich stellt: „Können die baltischen Staaten tatsächlich als Vorbild für Europa dienen?“

"Do campaigns matter?"

Politische Kommunikation und Wahlkampf

Nachwuchspolitiker aus der Ostseeregion diskutierten in Lettland über Möglichkeiten und Grenzen politischer Kommunikation.

Abschlußveranstaltung des Ersten Riga Freedom Film Festivals

Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs kommen aus Litauen und Estland

Nach einer spannenden Woche voller tiefgreifender und bewegender Spiel- und Dokumentarfilme aus allen Teilen der Welt, fand das erste Riga Freedom Film Festival mit der Bekanntgabe der Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs seinen abschließenden Höhepunkt. Als Preisträger wurden Mantas Šatkus aus Litauen und Ülo Pikkov aus Estland für ihre Beiträge "3 Minutes" und "Body Memory" ausgezeichnet. Mit den preisgekrönten Dokumentarfilmen "The Red Chapel" (Dänemark) und "The Island President" (USA) konnte das Niveau der Festivalbeiträge bis zuletzt hoch gehalten werden.

Für ein Moment Freiheit

Arash Riahi bei der Fimvorstellung seiner Flüchtlingsgeschichte "For a Moment Freedom"

Im Rahmen des Riga Freedom Film Festivals stellte der österreichisch-iranische Filmemacher Arash Riahi am sechsten Tag seinen Spielfilm "For a moment Freedom" vor. Der Film stellt unterschiedliche Schicksale dreier Flüchtlingsgruppen aus dem Iran über die Grenze zur Türkei dar. Das international preisgekrönte Drama trägt teilweise autobiographische Züge des Filmemachers, der selbst im Alter von zehn Jahren mit seiner Familie über die Türkei nach Österreich geflohen ist.

Bilderstrecke zu "Gesetzlicher Rahmen gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in Lettland"

.

Zeige 21 - 30 von 60 Ergebnissen.